Erben und Vererben

Erben & Vererben

Erben und Vererben – Wie viel Steuern können anfallen?

Arbeiten Sie fürs Finanzamt – oder doch lieber für Ihre Familie? Diese Frage sollten Sie sich jetzt stellen: Denn wer nicht schon zu Lebzeiten seinen Nachlass regelt, löst unter Umständen hohe Steuerzahlungen der Erben aus. So wird das Vererben schnell zum bürokratischen Kraftakt – oder sogar eine Enttäuschung für die Erben Mit den folgenden Tipps gönnen Sie sich das gute Gefühl, alles optimal geregelt zu haben.

Weiterlesen

Die Hälfte ist oft auch genug

Die Hälfte ist oft auch genug

Spartrick – Halbieren: von allem nur noch 50 %

Eine einfache Idee, mit der Sie Zeit und Geld sparen

Geld sparen für eine schöne Anschaffung, für den nächsten Urlaub, für die Vorsorge – das empfinden viele Menschen als schwierig und anstrengend. Hier ist eine besonders einfache Idee, die Sie einmal ausprobieren sollten, wenn auch Sie sich vorgenommen haben, Ihre Ausgaben spürbar zurückzufahren. Das Motto lautet einfach:

Weiterlesen

Die Kita-Streik-Falle

Die Kita-Streik-Falle

Kinderbetreuung – Warum Sie auf jeden Fall an die Versicherung denken sollten

Warum Sie auf jeden Fall an die Versicherung denken sollten

Kita-Streik und kein Ende! Der Ausstand der Erzieherinnen und Erzieher geht in die dritte Woche und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Wenn auch Sie als Eltern betroffen sind, haben Sie vielleicht schon eine Notlösung für die Betreuung Ihrer Kinder getroffen oder Sie wechseln sich mit Kollegen, Freunden oder Nachbarn ab. Dann sollten Sie auf jeden Fall auch die Risiken kennen, die bei der Betreuung von Kindern bestehen, auch wenn diese nur aus Hilfsbereitschaft erfolgt:

Wer Kinder betreut – egal, ob professionell als Tagesmutter oder privat aus Gefälligkeit –, übernimmt die Aufsichtspflicht. Passiert dann etwas, weil diese Aufsichtspflicht verletzt wurde, kann die Betreuungsperson unter Umständen in Haftung genommen werden. Auch die private Aufsichtsperson, die ein Kind nur aus Gefälligkeit während des Kita-Streiks betreut, muss dafür sorgen, dass dem Kind nichts passiert – so wie auch professionelle Tageseltern.

Weiterlesen