Baufinanzierung

  • Persönlich und kompetent
  • Bequemer Abschluss zu Top-Konditionen
  • Über 150 Finanzierungspartner in der Vermittlung

Jetzt günstige Bauzinsen sichern mit dem Forward Darlehen

Minimieren Sie das Risiko steigender Zinsen mit dem Forward Darlehen der 1822direkt. Diese Finanzierungsoption sichert Ihnen die aktuell günstigen Zinsen. So haben Sie die Möglichkeit die Zukunft nach Ihren Wünschen zu planen.  Wechseln Sie jetzt ohne großen Aufwand und sparen Sie zukünftig zu hohe Kosten bei Ihrem Immobilienkredit!


Forward Darlehen – was ist das eigentlich?

Ein Forward Darlehen ist ein Annuitätendarlehen, das Sie für die Anschlussfinanzierung  einer Immobilienfinanzierung im Voraus abschließen können. Das bedeutet, dass Sie die Kreditsumme erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgezahlt bekommen. Mit einem Forward Darlehen sichern Sie sich jetzt günstige Zinsen für später, wenn die Zinsbindung Ihres aktuellen Baukredits ausläuft. So kalkulieren Sie das finanzielle Risiko besser, das die Tilgung der Restschuld mit sich bringen kann. 

 

Hintergrund: In der Regel finanzieren Immobilienkäufer und Bauherren ihr Wohneigentum über ein Darlehen mit einer beschränkten Laufzeit. Der Zinssatz ist für die Laufzeit gebunden. In der Regel wird der Kredit nicht vollständig getilgt, sodass die Restschuld bleibt, die weiterfinanziert werden muss. 

 

  • Obgleich die Kreditsumme dann niedriger ist, kann es passieren, dass die monatlichen Belastungen aufgrund eines hohen Zinssatzes enorm ansteigen.
  • Verhindern Sie, dass Ihre Baufinanzierung teurer wird und Sie sich diese eventuell nicht mehr leisten können, indem Sie sich für ein Forward Darlehen entscheiden. 

Ab wann kann ein Forward Darlehen abgeschlossen werden?

Diese Kreditform schließt an eine Baufinanzierung an. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Anschlussfinanzierung, die Sie erst 6 bis 12 Monate vor Ablauf der Zinsbindung abschließen können, ist dies beim Forward Darlehen schon viel früher möglich. Wann dies erfolgen kann, ist vom jeweiligen Anbieter abhängig: Bei den meisten Finanzierungspartnern ist allerdings ein Abschluss bis zu 60 Monate vor dem eigentlichen Zeitpunkt der Auszahlung möglich.

Zusammengefasst:Der Abschluss eines Forward Darlehens ist frühestens 66 Monate und spätestens 12 Monate vor dem Auslaufen Ihres laufenden Kreditvertrags möglich.


Machen Sie jetzt den Vergleich!

Sie sind unzufrieden mit den Zinsen Ihres laufenden Baukredits? Dann vergleichen Sie diese Konditionen mit aktuellen Angeboten. Sind diese überzeugender, sollten Sie darüber nachdenken, ein Forward Darlehen abzuschließen. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der verschiedenen Optionen.


Jetzt Angebot anfordern

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Baufinanzierungsangebot an!

Die vorvertraglichen Informationen nach Artikel 247 § 13 Abs. 2 i.V.m. § 13b Abs. 1 EGBGB & Artikel 247 § 18 EGBGB erhalten Sie hier.


Diese Seite empfehlen

So erreichen Sie uns

Montag - Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr & Samstag von 08:00 bis 16:00 Uhr | Baufinanzierung: Montag - Freitag von 09:30 Uhr - 20:00 Uhr unter 069 505093-0 | Für Karten- und Kontensperrungen ist der Sperr-Notruf +49 116 116 täglich 24 Stunden über das Festnetz gebührenfrei erreichbar.

 

Weitere wichtige Hinweise zu Telefonnummern, Kosten, Aufzeichnungen & Öffnungszeiten