ETF-
Sparplan

  • Jetzt Anlageziele erreichen
  • Über 1.000 ETFs zur Auswahl
  • Auch für Ihre Kinder geeignet
Wertpapierdepot-1822direkt

Was ist ein ETF-Sparplan

Investmentfonds, bei denen die Kapitalverwaltungsgesellschaft von vornherein vorsieht, dass sie in speziellen Handelssegmenten einer oder mehrerer Börsen gehandelt werden, werden Exchange Traded Funds (ETF) genannt. ETFs verfolgen in aller Regel eine passive Anlagestrategie und haben zum Ziel, die Wertentwicklung bestimmter Indizes so exakt wie möglich abzubilden und dem Anleger die Gesamtrendite des betreffenden Index abzüglich laufender Kosten zu liefern. In Betracht kommen sowohl marktbreite bekannte Indizes (DAX, Dow Jones, MSCI) als auch vom Emittenten oder Dritten selbst entwickelte Indizes.

Ein ETF-Sparplan ist ein Wertpapier-Sparplan, mit dem Sie langfristig Vermögen aufbauen können. Dabei investieren Sie monatlich einen Sparbetrag in einen ETF. Dieser kann u.a. einen Börsenindex abbilden, das heißt, er ist aus denselben Aktien zusammengesetzt wie der entsprechende Börsenindex, zum Beispiel der DAX. Wenn der DAX steigt, steigt der ETF-Fonds im gleichen Umfang und umgekehrt.

ETF-Sparplan
Aktion

Die Aktion „100 ETF-Sparpläne ohne Ausführungsgebühr“ ist gültig für Neukunden als auch für Bestandskunden der 1822direkt und gilt nur für ETFs aus der Angebotsliste, die ab 07.01.2022 neu abgeschlossen werden. Bestehende ETF-Sparpläne nehmen nicht automatisch an dieser Aktion teil.

100 ETF-Sparpläne ohne Ausführungsgebühr

Sichern Sie sich jetzt ausgewählte ETF-Sparpläne für 12 Monate ohne monatliche Ausführungsgebühr.

Zu den WertpapierenFolgen Sie diesem Link

Alle ETF-Sparpläne

Zur Liste Folgen Sie diesem Link

Favoriten
ETF-Sparplan

Was unsere Kunden am häufigsten auswählen

Folgend haben wir Ihnen als Orientierung die 5 meistgekauften ETF-Sparpläne im 1. Quartal 2022 aufgelistet.

 WKNFondsbezeichnungBeschreibungTER*ESG*Handelsart 1822direkt-KundeNoch kein Kunde?
1ETF110LYXOR MSCI WORLD UCITS ETFDer Teilfonds bildet den MSCI Total Return Net World Index als Referenzindex nach und verfolgt das Anlageziel, den Aktionären einen Ertrag zukommen zu lassen, der an die Wertentwicklung des "Index" dieses Teilfonds anknüpft. Der Index ist ein nach Marktkapitalisierung gewichteter Index, der die Wertentwicklung der Aktienmärkte in den Industrieländern der Welt abbildet.0,20 Sparplan eröffnenJetzt Depot eröffnen
2A2PLDFVANECK VID ESPORTS UC. ETFDer VanEck Vectors Video Gaming and eSports UCITS ETF (ESPO) strebt die möglichst exakte Nachbildung der Kurs- und Renditeentwicklung (vor Kosten und Gebühren) des MVIS® Global Video Gaming and eSports Index (MVESPO) an. Der global ausgelegte Index bildet die Wertentwicklung der globalen Videospiel- und eSports-Branche ab.0,55 Sparplan eröffnenJetzt Depot eröffnen
3ETF127LYXOR MSCI EMERG.MKTS U.ETFDer Teilfonds bildet den MSCI Daily Emerging Markets TRN als Referenzindex ab. Sein Anlageziel besteht darin, den Aktionären eine Rendite zu bieten, die an die Wertentwicklung des ¿Index¿ des Teilfonds gebunden ist. Der Index bildet die Wertentwicklung der Aktienmärkte in allen Schwellenländern der Welt ab.0,14 Sparplan eröffnenJetzt Depot eröffnen
4A0MW0MISHSII-GL.CLEAN ENERGY U.ETFDas Anlageziel dieses Fonds besteht darin, den Anlegern eine Gesamtrendite zu bieten, die sowohl die Kapital- als auch die Ertragsrendite berücksichtigt und die Rendite des S & P Global Clean Energy Index widerspiegelt. Der Index umfasst 30 der größten börsennotierten Unternehmen in Unternehmen mit sauberer Energie, die bestimmte Anforderungen an die Investitionsfähigkeit erfüllen.0,65Sparplan eröffnenJetzt Depot eröffnen
5A12HWRVANECK SUST.WORLD EQ.UC.ETFDer Referenzindex misst die Leistungen der Aktienmärkte in entwickelten Ländern auf der ganzen Welt. Der Index umfasst u. a. Märkte wie Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Norwegen, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea und Vereinigte Staaten.0,20 Sparplan eröffnenJetzt Depot eröffnen

* Begriffserläuterung: TER bezeichnet die laufenden Kosten in einem Investmentfonds pro Jahr in Prozent, ESG die Berücksichtigung von Kriterien aus den Bereichen Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung.


Was Anleger schätzen

  • Bereits ab 25 € monatlich

  • Über 1.000 sparplanfähige ETFs

  • Monatliche Ausführungsgebühr: 1,50 % vom Sparbetrag, mindestens 1,50 €, maximal 14,90 €.

  • Regelmäßige Geldanlage in Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Rohstoffe und Währungen möglich

  • Auch als langfristige Anlage z.B. für Ihre Kinder oder Rente geeignet

  • Cost-Average-Effekt: Fallen die Kurse, wandern mehr Anteile ins Depot. Steigen die Kurse, werden weniger Anteile gekauft.

Sparplan anlegen

Ihre Chancen mit ETFs

  • ETFs sind kostengünstiger als viele herkömmliche Investmentfonds.
    Die ETFs werden nicht aktiv durch einen Fondsmanager gesteuert und verwaltet, sondern bilden einen Index ab. Somit ist die Verwaltungsgebühr deutschlich niedriger als bei klassischen Investmentfonds.

  • ETFs sind sehr transparent.
    Da ETFs sich eins zu eins aus denselben Werten zusammensetzen können wie Indices, können Sie immer sehen, wie Ihr gewählter ETFs zusammengesetzt ist und wie sich sein Wert entwickelt.

  • Sie als Anleger können Sie durch ETFs eine breite Streuung in Einzelwerten erzielen, wodurch Ihr Risiko reduziert wird.
    Indem Sie zum Beispiel über einen ETF in einen Börsenindex, eine Anlagekategorie oder eine ganze Branche investieren, reduzieren Sie Ihr Anlagerisiko im Vergleich zu einer Direktanlage.

  • ETFs bieten die Möglichkeit eines langfristigen Vermögensaufbaus.
    Mit einem langfristigen ETF-Sparplan reichen schon kleine Sparbeträge, um in einen breiten Wertpapiermix zu investieren und allmählich ein Vermögen aufzubauen.

Ihre Risiken mit ETF-Fonds

  • Die Anteilspreise können wie bei Aktien innerhalb kurzer Zeiträume stark nach oben oder unten schwanken.

  • Verluste aufgrund von Währungsschwankungen können nicht ausgeschlossen werden.

  • Bei Swap-basierten und replizierenden ETFs mit Wertpapieranleihe können teilweise Kontrahenten-Risiken bestehen.

  • Der Referenzindex wird nicht in allen Marktlagen zu 100 % abgebildet.


Gebührenrechner
für ETF- & Zertifikat-Sparpläne

Monatliche Ausführungsgebühr:
0,00 *

* Monatliche Ausführungsgebühr: 1,50 % vom Sparbetrag, mindestens 1,50 €, maximal 14,90 €.


Für wen eignet sich ein ETF-Sparplan?

Jeder, der für sich oder seine Kinder langfristig einen regelmäßigen Vermögensaufbau in Wertpapieren plant, kann den Vorteil eines ETF-Sparplans für Kinder nutzen. Schon mit wenigen ETFs kann ein diversifiziertes Depot aufgebaut werden. Bei aufstrebenden Märkten und entsprechend hohen ETF Kursen kauft man weniger Anteile. Bei nachgebenden Märkten und niedrigen ETF Kursen erwirbt man für die Sparrate entsprechend mehr Anteile. Anleger profitieren über längere Zeiträume von diesem Cost-Average-Effekt, auch Durchschnittskosteneffekt genannt. Einmalanlagen und Sparplan können durchaus auch kombiniert werden. Außerdem kann man auch in Nischen, wie nachhaltige ETFs oder Immobilien-ETFs investieren und so langfrisitig ein kleines Vermögen aufbauen.


Fragen und Antworten
zum ETF-Sparplan

ETF-Sparplan

Der ETF-Fonds bildet immer einen Referenzindex zu 100 % ab, z. B. den DAX oder den Dow Jones. Das heißt, er ist aus denselben Aktien zusammengesetzt wie der entsprechende Referenzindex.

Mit dem ETF-Sparplan geht Investieren leicht und bequem: Sie sparen regelmäßig denselben Betrag. Dennoch werden bei hohen Kursen wenige Anteile und bei niedrigen Kursen mehr Anteile gekauft. Dadurch ergeben sich günstigere Einkaufspreise, als wenn Sie an den gleichen Tagen eine bestimmte, gleichbleibende Anzahl von Anteilen kaufen würden.

Ja, man kann den ETF-Sparplan jederzeit über das Online-Banking löschen. Mit der Löschung erfolgt keine Neuanlage mehr. Um den Gegenwert zu erhalten, muss man seine angesparten Anteile verkaufen.

Ein Sparintervall ist der Zeitraum, in dem ein ETF-Sparplan ausgeführt wird. Das kann jeweils zum 5. oder 20. eines Kalendermonats sein.

Die Ausführungsgebühr fällt bei jeder Ausführung des Sparplans an. Wenn Sie zum Beispiel in einem monatlichen Intervall sparen, zahlen Sie die Ausführungsgebühr einmal pro Monat.