Festgeldkonto

1822direkt - Festgeldkonto

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Garantierter Zinssatz:
    3,00 % Zinsen p.a. für   6 Monate (180 Tage) Laufzeit
    3,00 % Zinsen p.a. für 12 Monate Laufzeit
    2,60 % Zinsen p.a. für 24 Monate Laufzeit 

  • Anlagebetrag zwischen 5.000 € und 1.000.000 €

  • Kostenlose Kontoführung

  • Jährliche Zinszahlung oder zum Laufzeitende

  • Schnelle Kontoeröffnung bequem im Online-Banking

Hinweis: Bei einer Laufzeit von 6 Monaten verlängern wir Ihr Festgeld mit Ablauf automatisch um weitere 180 Tage mit dem dann geltenden Zinssatz. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie die Funktion im Online-Banking jederzeit abwählen.

Jetzt Festgeldkonto eröffnen

Attraktives Festgeldkonto

Ist Ihnen Sicherheit bei der Geldanlage besonders wichtig und möchten Sie Ihr Geld über einen längeren Zeitraum arbeiten lassen? Mit dem Festgeldkonto planen Sie Ihre Geldvermehrung zielgenau! Dabei gilt: Sie wissen schon heute, wie sich Ihr Vermögen im Laufe der Zeit vermehren wird.

Unser Festgeld im Überblick: Stabilität & Sicherheit

Ein Festgeldkonto bei der 1822direkt verspricht die Kombination von Sicherheit und garantierten Zinsen. Planen Sie eine längerfristige Geldanlage auf Ihrem Festgeldkonto, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Festgeld für einen Zeitraum von 6 bis 24 Monaten anzulegen. Die Kontoführung ist zudem kostenfrei.

Festgeld oder Tagesgeld

Vergleichen Sie die Vor- und Nachteile:

 FestgeldkontoTagesgeldkonto
Vorteile
  • Attraktiver Zinssatz garantiert für die gesamte Laufzeit 
  • Frei wählbare Laufzeit
  • Keine Mindestanlage
  • Zu- und Auszahlungen täglich möglich
Nachteile
  • Guthaben liegt für den Anlagezeitraum fest
  • Zuzahlungen sind nicht möglich 
  • Variabler Zinssatz unterliegt den Marktschwankungen 

Konditionen im Überblick

Zinssatz3,00 % p.a. für   6 Monate (180 Tage) Laufzeit
3,00 % p.a. für 12 Monate Laufzeit
2,60 % p.a. für 24 Monate Laufzeit 
Mindestanlagebetrag5.000 €
Maximaler Anlagebetrag1.000.000 €
Zinsgutschriftjährlich zum Fälligkeitsdatum oder zum Laufzeitende

Wenn Sie bisher noch kein Kunde bei der 1822direkt sind, wird automatisch ein Tagesgeldkonto mit Basisverzinsung von aktuell 0,60 % p.a. als Verrechnungskonto Ihres neuen Festgeldkontos für Sie mit eröffnet.


FAQs

Fragen & Antworten zum Festgeldkonto

Wenn Sie bereits Kundin oder Kunde bei der 1822direkt sind, eröffnen Sie Ihr neues Festgeldkonto ganz bequem über Ihr Online-Banking. Wählen Sie dort den Menüpunkt Anlegen > Festgeldkonto aus, Sie werden dann Schritt für Schritt durch die Eröffnung geführt.

Es gelten folgende Voraussetzungen:

  • Sie haben bereits ein Tagesgeld- oder Girokonto bei der 1822direkt. Das Tagesgeld- oder Girokonto dient als Verrechnungskonto Ihres Festgeldkontos.

Wenn Sie bisher noch kein Kunde bei der 1822direkt sind, gelten folgende Voraussetzungen für die Kontoeröffnung:

  • Smartphone mit folgenden technischen Voraussetzungen:
    • Internetzugang
    • Kamera (für die Videolegitimation und zur Einrichtung unserer Apps)
    • Apple: mind. IOS 11+
    • Android: mind. Android5       
  • Deutsche Handynummer
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Wohnsitz oder Meldeadresse in Deutschland
  • Ein Tagesgeldkonto mit Basisverzinsung wird automatisch als Verrechnungskonto für Sie mit eröffnet.

Nach Eröffnung Ihres Festgeldkontos wird der Anlagebetrag von Ihrem hinterlegten Verrechnungskonto auf das Festgeldkonto automatisch übertragen.

Kurz vor Ende der Laufzeit werden wir Sie bezüglich des bevorstehenden Ablaufs informieren.

Bei einer Laufzeit von 6 Monaten verlängern wir Ihr Festgeld mit Ablauf automatisch um weitere 180 Tage mit dem dann geltenden Zinssatz. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie die Funktion im Online-Banking jederzeit abwählen.

Die Zinsgutschrift für Ihr Festgeldkonto erfolgt einmal jährlich zum Fälligkeitsdatum oder zum Laufzeitende. Das bedeutet bspw., dass bei einer Laufzeit von 6 oder 12 Monaten die Gutschrift der erwirtschaften Zinsen nach Ende der Laufzeit erfolgt. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten erfolgt die Gutschrift jährlich zum Fälligkeitsdatum.

Beachten Sie dies bitte, falls Sie einen Freistellungsauftrag erteilen möchten.

Die Zinsgutschrift wird auf das Verrechnungskonto überwiesen.

Die 1822direkt ist ein Unternehmen der Frankfurter Sparkasse. Ihre Einlagen bei der 1822direkt sind durch die Institutssicherung der Sparkassen-Finanzgruppe geschützt. Dieses System ist nach dem Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) anerkannt.

Mehr dazu erfahren Sie hier: Einlagensicherheit.

Sollte die Institutssicherung ausnahmsweise nicht greifen, haben Sie gegen das Sicherungssystem einen Anspruch auf Erstattung Ihrer Einlagen bis zu 100.000 Euro. Dafür maßgeblich ist das Einlagensicherungsgesetz.

Über das Verrechnungskonto werden Ihre Zinsgutschriften abgerechnet. Hierbei handelt es sich um ein Girokonto oder Tagesgeldkonto bei der 1822direkt. 

Wenn Sie bisher noch kein Kunde der 1822direkt sind und ein Festgeldkonto eröffnen möchten, wird zunächst ein Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto für Sie eröffnet.

Nein, beim Verrechnungskonto muss es sich um ein Girokonto oder Tagesgeldkonto bei der 1822direkt handeln. Dieses wird unter der gleichen Kundenverbindung wie Ihr Festgeldkonto geführt.

Nein, eine Kündigung des Festgeldkontos während der vereinbarten Laufzeit ist nicht möglich.

Eine Verfügung Ihres Anlagebetrags ist während der Laufzeit nicht möglich.

Während der Laufzeit besteht keine Möglichkeit, den Anlagebetrag zu erhöhen oder zu verringern, da dieser zu Beginn der Laufzeit fest vereinbart wird.

Ihren Freistellungsauftrag können Sie bequem in Ihrem Online-Banking unter „Verwalten > Steuerliche Angaben > Freistellungsauftrag" neu anlegen oder ändern.

Bitte beachten Sie: Bei Gemeinschaftskonten können Sie uns einen gemeinsamen Freistellungsauftrag nur dann erteilen, wenn Sie miteinander verheiratet oder verpartnert sind.

Das Festgeldkonto ist kostenlos.

Es handelt sich um einen festen Zinssatz, der nicht angepasst werden kann, da der Zinssatz zu Beginn der Laufzeit fest vereinbart wird.

Auch bei einem Gemeinschaftskonto beträgt der Maximalbetrag 1.000.000 Euro.

Sie profitieren ab der Festgeldkontoeröffnung von der Verzinsung auf Ihrem Festgeldkonto.

Um einen Bevollmächtigten hinzuzufügen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Im Online-Banking finden Sie im Menü unter Verwalten den Unterpunkt “Bevollmächtigten hinzufügen“.

  • Hier geben Sie einen Teil der persönlichen Daten des Bevollmächtigten ein
  • Anschließend wird Ihnen ein Link zur Verfügung gestellt. Über diesen Link kann der Bevollmächtigte unter Eingabe seines Geburtsdatums den Vorgang fortsetzen.
  • Im nächsten Schritt wählt der Bevollmächtigte zwischen Neukunde/Bestandskunde und gibt dann seine personenbezogenen Daten ein.
  • Nun muss der Bevollmächtigte die Vollmacht und die Freischaltung für die Teilnahme am Online-Banking/Telefon-Banking und Vorvertraglichen Informationen akzeptieren.
  • Ist der Bevollmächtigte Bestandskunde, muss er den Auftrag mit einer TAN bestätigen.
  • Wenn der Bevollmächtigte Neukunde ist, wird er zur Video-Legitimation per WebID weitergeleitet.
  • Nach erfolgreicher Legitimation wird im Anschluss in Ihrem Online-Banking der Hinweis angezeigt, dass der Auftrag vom Kontoinhaber mit einer TAN bestätigt werden muss, eingeblendet.
  • Nach erfolgreicher TAN-Freigabe erfolgt der Versand der Zugangsdaten.

Das Einreichen der Vertragsunterlagen per Post ist nicht notwendig.

Die Bestätigung steht Ihnen in Ihrer Postbox im Online-Banking zur Verfügung.

Nein, die Eröffnung eines Festgeldkontos für Minderjährige ist nicht möglich.

Beim Festgeld legen Sie eine Geldsumme für eine festgelegte Zeit mit einem festen Zinssatz an. Während dieser Laufzeit ist das Geld angelegt. Tagesgeld dagegen erlaubt das Anlegen ohne feste Laufzeit, allerdings können die Zinsen hier variieren. Das Geld ist jederzeit verfügbar. Ihre Entscheidung hängt davon ab, wie wichtig Ihnen eine feste Rendite ist und wie viel Flexibilität Sie benötigen, um auf Ihr Geld zuzugreifen.

Nein, wir bieten das mTAN Verfahren nicht mehr an. Aufträge geben Sie mit Ihrem Smartphone mit der 1822TAN+ App oder QRTAN+ App frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Sparpläne

Unsere Wertpapiersparpläne - 0,00 € Gebühr für viele ETFs, Fonds und Zertifikate.

Kunden werben Kunden

Empfehlen Sie unsere Produkte weiter und profitieren Sie von attraktiven Prämien.