Aktien

  • Was sind Aktien?
  • Welche Aktien sind die beliebtesten?
  • Wie finde ich Aktien?

Aktie

Mit einer Aktie kaufen Sie einen Anteil eines Unternehmens (Aktiengesellschaft - AG). Sie stellen der AG Ihr Kapital zur Verfügung. Wenn Sie eine Aktie kaufen und somit besitzen, werden Sie automatisch Aktionär und anteilig Miteigentümer des Unternehmens.

Aktien finden

Aktien-Favoriten

Bei uns haben Sie die Auswahl: Wir bieten Ihnen eine große Anzahl an Wertpapieren  mit verschiedenen Schwerpunkten. Selbstverständlich können Sie über unsere Suchfunktion unter Märkte und Börsen beliebige Wertpapiere Ihrem Depot hinzufügen.

Folgend haben wir Ihnen als Orientierung die 5 meistgekauften ETFs von Januar bis September 2021 aufgelistet.

Aktie & Aktionär

  • Eigenkapital einer Aktiengesellschaft wird durch die Anzahl der Aktien geteilt, welche die AG ausgegeben hat (Beispiel bei 1.000 Aktien: eine Aktie bedeutet ein Tausendstel der AG).
  • Besondere Rechte als Aktionär: Teilnahme an Hauptversammlung der AG & Anspruch auf Dividende
  • Sie sind von der wirtschafltichen Stärke eines Unternehmens überzeugt?
    Dann ist eine Investition in die Aktie sinnvoll.
  • Profit von möglichen positiven Entwicklungen des Unternehmens (aber auch Risiko bei negativer Geschäftsentwicklung)

Tipps für
Ihre Aktienauswahl

Sie bestimmen, welche Aktie Sie wählen. Es wäre hilfreich, wenn Sie sich vorab über das Unternehmen und das Geschäftsmodell informieren. Das hilft dabei, die Unternehmensphilosophie zu verstehen. Denn dann können Sie sich vorstellen, wie sich verschiedene Veränderungen im Markt und in der Gesellschaft auf das Unternehmen und dessen Gewinne auswirken könnten.

Um das Risiko möglichst klein zu halten, empfiehlt es sich mehrere Titel unterschiedlicher Unternehmen ins Depot zu legen und das Risiko damit zu streuen.

Vor- und Nachteile

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Chancen und Risiken beim Aktienhandel.
 

Vorteile:Nachteile:
Partizipation an der positiven wirtschaftlichen Entwicklung eines Unternehmens
durch Kurssteigerungen oder Dividendenzahlungen
Unternehmerisches Risiko: Beteiligung an der Wirtschaftlichkeit eines
Unternehmens
Recht auf Teilnahme an der Hauptversammlung inkl. Stimmrecht auf der HauptversammlungKursrisiko: Änderung des Kurses durch Angebot und Nachfrage
Automatisches Bezugsrecht neuer Aktien bei KapitalerhöhungenDividendenrisiko: Dividendenzahlung kann nicht garantiert werden

Wichtiger Hinweis:

Die Darstellung dient ausschließlich Ihrer Information und stellt weder eine persönliche Empfehlung als Teil einer Anlageberatung noch eine Finanzanalyse dar. Bei den dargestellten Produktinformationen handelt es sich um Angaben des Emittenten. Die 1822direkt und die Frankfurter Sparkasse übernehmen für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr. Detaillierte Informationen zum Produkt sind den jeweils gesetzlich vorgeschriebenen Verkaufsunterlagen (z.B. Verkaufsprospekt, wesentliche Anlegerinformationen, Jahres- und Halbjahresberichte) zu entnehmen, die beim Emittenten angefordert werden können.

Die Informationen, die auf dieser Website bereitgestellt werden, sollen nur Gebietsansässigen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, zur Verfügung stehen. Da in anderen Ländern die Bereitstellung solcher Informationen gegebenenfalls durch Gesetz eingeschränkt ist, haben Interessenten aus anderen Ländern keine Zugriffsberechtigung auf diese Website. Die nachfolgenden Informationen richten sich insbesondere nicht an US-Personen im Sinne der Regulation S des US Securities Act 1933 sowie Internet-Nutzer mit Wohnsitz in Großbritannien und Nordirland, Kanada und Japan. Die Wertpapiere auf die sich nachfolgende Informationen beziehen sind nicht und sollen nicht nach den Bestimmungen des US Securities Act 1933 in den USA registriert werden und dürfen in den USA ohne eine solche Registrierung bzw. nur auf Grundlage einer etwaigen Ausnahmeregelung an vorgenannte US-Personen angeboten und verkauft werden.