Zertifikate-Sparplan

  • Bereits ab 25 € monatlich
  • Über 100 sparplanfähige Zertifikate 
  • Nur ab 1,50 € pro Sparplanausführung 
Wertpapierdepot-1822direkt

Was ist ein Zertifikate-Sparplan

Zertifikate sind Schuldverschreibungen. Sie verbriefen das Recht auf Rückzahlung eines Geldbetrags (auch Einlösung genannt) oder Lieferung von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten sowie ggf. auch Zahlungen während der Laufzeit. Zertifikaten liegt ein sogenannter Basiswert zugrunde, z.B. eine Aktie oder ein Aktienkorb. Art und Höhe der Zahlungen hängen von einer oder mehreren bestimmten Bedingungen, z.B. dem Wert des Basiswerts an einem Stichtag, ab. Der Erwerber ist Gläubiger des Zertifikate Emittenten.

Sparpläne im Zusammenhang mit Wertpapieren werden gemeinhin mit Fonds in Verbindung gebracht. Übersehen wird dabei häufig eine interessante Alternative: der Zertifikate-Sparplan. Bei Ihrer 1822direkt können Sie Schritt für Schritt eine Auswahl an Zertifikaten besparen – ab 1,50 € Ausführungsgebühr pro Sparplanausführung. Auch der Zertifikate-Sparplankann stets vom Anleger gekündigt werden.

Zertifikate Sparplanliste

Folgend finden Sie alle sparplanfähigen Zertifikate.

Zu den Zertifikaten Folgen Sie diesem Link

Vorteile
eines Zertifikate-Sparplans

  • Keine Ausgabeaufschläge, wie bei Fonds üblich

  • Monatliche Ausführungsgebühr: 1,50 % vom Sparbetrag, mindestens 1,50 €, maximal 14,90 €.

  • Bereits ab 25 € monatlich

Natürlich können auch Zertifikate-Sparpläne nicht vor Anlagerisiken wie Wertschwankungen, Kursverlusten bzw. Währungsrisiken oder dem Ausfall des Emittenten schützen. Informieren Sie sich daher stets in den wesentlichen Anlegerinformationen über die Risiken des jeweiligen Zertifikats.


Zertifikate-Favoriten

Was unsere Kunden am häufigsten auswählen

Bei uns haben Sie die Auswahl: Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Zertifikaten mit verschiedenen Schwerpunkten. Selbstverständlich können Sie über unsere Suchfunktion unter Märkte und Börsen beliebige Zertifikate Ihrem Depot hinzufügen.

Folgend haben wir Ihnen als Orientierung die 5 meistgekauften Zertifikate von Januar bis September 2021 aufgelistet.


In nur 3 Schritten zum ersten Wertpapier-Kauf

 

Depot eröffnen

Eröffnen Sie ein Wertpapierdepot, die Grundlage für den Wertpapierhandel. Als Kunde eröffnen Sie ein Wertpapierdepot in Ihrem Online-Banking in wenigen Schritten.

 

Guthaben überweisen

Damit Sie mit dem Wertpapierhandel beginnen können, überweisen Sie Geld auf Ihr kostenloses Verrechnungskonto. Das eröffnen wir für Sie automatisch mit dem Wertpapierdepot.


Wertpapiere suchen, finden und handeln

Märkte & Börsen: Hier finden Sie alle Wertpapiere zum Handeln. Alternativ können Sie sich von der Favoritenliste unserer Kunden inspirieren lassen.

Jetzt Depot eröffnen


Wichtiger Hinweis

Die Darstellung dient ausschließlich Ihrer Information und stellt weder eine persönliche Empfehlung als Teil einer Anlageberatung noch eine Finanzanalyse dar. Bei den dargestellten Produktinformationen handelt es sich um Angaben des Emittenten. Die 1822direkt und die Frankfurter Sparkasse übernehmen für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr. Detaillierte Informationen zum Produkt sind den jeweils gesetzlich vorgeschriebenen Verkaufsunterlagen (z.B. Verkaufsprospekt, wesentliche Anlegerinformationen, Jahres- und Halbjahresberichte) zu entnehmen, die beim Emittenten angefordert werden können.

Die Informationen, die auf dieser Website bereitgestellt werden, sollen nur Gebietsansässigen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, zur Verfügung stehen. Da in anderen Ländern die Bereitstellung solcher Informationen gegebenenfalls durch Gesetz eingeschränkt ist, haben Interessenten aus anderen Ländern keine Zugriffsberechtigung auf diese Website. Die nachfolgenden Informationen richten sich insbesondere nicht an US-Personen im Sinne der Regulation S des US Securities Act 1933 sowie Internet-Nutzer mit Wohnsitz in Großbritannien und Nordirland, Kanada und Japan. Die Wertpapiere auf die sich nachfolgende Informationen beziehen sind nicht und sollen nicht nach den Bestimmungen des US Securities Act 1933 in den USA registriert werden und dürfen in den USA ohne eine solche Registrierung bzw. nur auf Grundlage einer etwaigen Ausnahmeregelung an vorgenannte US-Personen angeboten und verkauft werden.