Baufinanzierung

  • Persönlich und kompetent
  • Bequemer Abschluss zu Top-Konditionen
  • Über 150 Finanzierungspartner in der Vermittlung

Restschuld günstig tilgen mit einer Anschlussfinanzierung zu Top-Konditionen

Die Zinsbindung bei Ihrer Hausfinanzierung läuft demnächst ab? Für die Tilgung der Restschuld suchen Sie eine günstige Anschlussfinanzierung? Ihre Suche war erfolgreich! Die 1822direkt bietet Ihnen dafür Weiterfinanzierungsmöglichkeiten zu aktuellen Bauzinsen und weiteren günstigen Konditionen.  


Frühzeitig informieren und Geld sparen

Es lohnt sich, wenn Sie auch bei Ihrer Anschlussfinanzierung einen Angebotsvergleich starten. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig darum zu kümmern. Warten Sie nicht bis Ihr Kreditvertrag beziehungsweise die Zinsbindung abgelaufen ist. Grundsätzlich haben Sie zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit, die Konditionen Ihrer Finanzierung neu zu verhandeln und den Finanzierungspartner zu wechseln. Beachten Sie bei der Optimierung Ihrer Finanzierung die folgenden Punkte:

 

  • Die Finanzierung kann Ihrer aktuellen Lebenssituation und den finanziellen Möglichkeiten angepasst werden.
  • Die Höhe der monatlichen Rate kann geändert werden.
  • Profitieren Sie von aktuell günstigen Bauzinsen.
  • Es besteht die Möglichkeit Sondertilgungen zu vereinbaren.

Spätestens drei Monate vor Ende der Zinsbindung muss Ihre Bank Ihnen ein Angebot für eine Anschlussfinanzierung unterbreiten. Wir empfehlen Ihnen allerdings, sich schon früher zu informieren und verschiedene Angebote einzuholen. So haben Sie genug Zeit um einen Baufinanzierungsvergleich vorzunehmen und die Anschlussfinanzierung mit den für Sie günstigsten Konditionen auswählen. Mit unserem Baufinanzierungsrechner erhalten Sie vorab einen Überblick über die monatliche Rate und Zinsen. Gerne erstellen wir für Sie auch ein unverbindliches Angebot mit attraktiven Konditionen. 


      Was ist bei der Weiterfinanzierung Ihrer Immobilie wichtig?

      Wenn Sie für die Anschlussfinanzierung den Darlehensgeber wechseln möchten, ist das weder umständlich noch teuer. Kosten entstehen Ihnen lediglich für die Abtretung der Grundschuld. Diese werden wiederum durch die Sparpotenziale relativiert, die Sie im Regelfall durch den Wechsel erreichen. 


      Was ist der Unterschied zwischen Umschuldung und Anschlussfinanzierung?

      Bei einer Umschuldung lösen Sie Ihr Darlehen frühzeitig – also vor Ablauf der Zinsbindung – ab. Sie wechseln dabei den Darlehensgeber. Nach Ablauf der Sollzinsbindung ist dies völlig unproblematisch und kostengünstig. Während der Sollzinsbindung könnte die Vorfälligkeitsentschädigung hingegen die angestrebte Zinsersparnis aufheben. Die Vorfälligkeitsentschädigung ist abhängig von der Höhe der Restschuld und kann im vier- oder fünfstelligen Bereich liegen.


      Wie sichern Sie sich die aktuell niedrigen Zinsen?

       

       

      Dies ist mit einem sogenannten Forward-Darlehen möglich, das wir Ihnen ebenfalls anbieten können. Hier können Sie die zukünftigen Konditionen bereits jetzt festlegen. Dies ist je nach Anbieter bis zu 66 Monate im Voraus möglich.


      Vorteile

      • Bauzinsen von heute bereits für die Zukunft sichern.  
      • So schließen Sie das Risiko steigender Zinsen für Ihre Finanzierung aus.
      • Sie sparen sich im Gegensatz zur Umschuldung die Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung.
      • Sie erreichen eine hohe Planungssicherheit.

      Nachteile

      • Sie legen sich schon heute auf die Konditionen für später fest.
      • Sie wissen nicht, ob die Zinsentwicklung positiv oder negativ verläuft. Bei einer Anschlussfinanzierung über das Forward-Darlehen bleibt das Risiko, dass die Zinsen in Zukunft noch weiter sinken. 

      Jetzt Angebot anfordern

      Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Baufinanzierungsangebot an!

      Die vorvertraglichen Informationen nach Artikel 247 § 13 Abs. 2 i.V.m. § 13b Abs. 1 EGBGB & Artikel 247 § 18 EGBGB erhalten Sie hier.


      Diese Seite empfehlen

      So erreichen Sie uns

      Montag - Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr & Samstag von 08:00 bis 16:00 Uhr | Baufinanzierung: Montag - Freitag von 09:30 Uhr - 20:00 Uhr unter 069 505093-0 | Für Karten- und Kontensperrungen ist der Sperr-Notruf +49 116 116 täglich 24 Stunden über das Festnetz gebührenfrei erreichbar.

       

      Weitere wichtige Hinweise zu Telefonnummern, Kosten, Aufzeichnungen & Öffnungszeiten