PSD2

  • Stärkerer Verbraucherschutz
  • Höhere Sicherheit
  • Schnellere Rückerstattung

Sicherheit durch
die starke Kunden-
authentifizierung

Mit der PSD2 werden die Anforderungen an die Authentifizierung der Kunden bei Zahlungen verschärft.
Auch beim Login in Ihr 1822direkt Online-Banking oder beim Zugriff auf Ihre sensiblen persönlichen Daten wird eine starke Kundenauthentifizierung (SKA) nötig sein. So kann für das Login neben der Eingabe von Online-Kennung und Online-PIN zukünftig eine TAN abgefragt werden. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie auch unterwegs jederzeit Zugriff auf Ihr TAN-Verfahren haben. Die starke Kundenauthentifizierung ist erforderlich, wenn Sie online auf Ihr Konto zugreifen sowie Online-Überweisungen (bitte die Ausnahmeregelung beachten) oder Kreditkartenzahlungen im Internet tätigen. Bei Kreditkartenzahlungen im Internet werden mit der PSD2 die sicheren Bezahlverfahren Mastercard® Identity CheckTM oder VISA SecureTM mit Kreditkarte in europäischen Online-Shops verpflichtend.

Sicherheit von Zahlungen im Internet wird weiter erhöht

Die von uns angebotenen TAN-Verfahren erfüllen bereits heute die aktuellen Sicherheitsanforderungen.

Erläuterung der
starken Kunden-
authentifizierung (SKA)

Mit PSD2 werden die Anforderungen an die Authentifizierung der Kunden aus Sicherheitsgründen verschärft. Dies bedeutet für Sie mehr Sicherheit im Zahlungsverkehr. Online-Zahlungen mit starker Kundenauthentifizierung (SKA) müssen durch zwei unabhängige Merkmale der Kategorien Wissen, Besitz und Inhärenz (auch: Biometrie) bestätigt werden:

  • Wissenselemente sind nur Ihnen bekannt (z.B. persönliche PIN),
  • Besitzelemente sind Dinge, die sich in Ihrem Besitz befinden (z.B. mobiles Endgerät zur Nutzung unserer App oder zum Empfang einer TAN),
  • Seinselemente sind Ihre persönlichen Merkmale (Inhärenz, z. B. Fingerabdruck als biometrisches Merkmal)

Die 2-Faktor-Authentifizierung wird in der Regel angewendet bei:

  • Login zum Online-Banking
  • Zahlungsaufträgen
  • einer Aktion, die zu einem Risiko führen kann, wie zum Beispiel eine Adressänderung
  • Zahlungen mit Ihrer Kreditkarte von Mastercard®/ VISA beim Online-Einkauf und im Geschäft