Session-TAN

  • Mehrere Wertpapieraufträge mit nur einer TAN freigeben
  • Mit allen TAN-Verfahren der 1822direkt nutzbar
  • Einfach im Online-Banking einzurichten

Alles,
was Sie wissen sollten

1822direkt - Session TAN

Durch die Aktivierung einer TAN als Session-TAN können Sie während Ihrer Sitzung beliebig viele Wertpapiertransaktionen, wie Käufe, Verkäufe, Zeichnungen oder Orderänderungen, tätigen, ohne dabei jeden einzelnen Auftrag durch eine separate TAN zu bestätigen.

Einrichtung im Online-Banking

Die Aktivierung der Option "Session-TAN" finden Sie als Depotkunde im Online-Banking unter „Sicherheitseinstellungen / Service / Session-TAN“.

Die eigentliche Verwendung einer TAN als Session-TAN erfolgt dann während einer Wertpapiertransaktion:

  1. Option "Session-TAN" unter "Service / Sicherheitseinstellungen / Session-TAN" einmalig aktivieren
  2. Bei Ausführung einer Wertpapiertransaktion die Verwendung einer TAN als Session-TAN bestätigen
  3. Folge-Wertpapieraufträge während der Sitzung ohne TAN freigeben

Wichtige Fragen & Antworten auf einen Blick

Durch die Aktivierung einer TAN als Session-TAN können Sie während Ihrer Sitzung beliebig viele Wertpapiertransaktionen, wie Käufe, Verkäufe, Zeichnungen oder Orderänderungen, tätigen, ohne dabei jeden einzelnen Auftrag durch eine separate TAN bestätigen zu müssen.

Die Aktivierung der Option "Session-TAN" finden Sie als Depotkunde im Online-Banking unter „Sicherheitseinstellungen / Service / Session-TAN“.

Die eigentliche Verwendung einer TAN als Session-TAN erfolgt während einer Wertpapiertransaktion.

  1. Option "Session-TAN" unter "Service / Sicherheitseinstellungen / Session-TAN" einmalig aktivieren
  2. Bei Ausführung einer Wertpapiertransaktion die Verwendung einer TAN als Session-TAN bestätigen
  3. Folge-Wertpapieraufträge während der Sitzung ohne TAN freigeben

Den aktuellen Status zur Session-TAN können Sie im Online-Banking unter „Sicherheitseinstellungen / Service / Session-TAN“ einsehen.

Bei aktiver Session-TAN erscheint zudem auf der TAN-Eingabemakse einer Wertpapiertransaktion eine blaue Info-Box, die Sie darauf hinweist, dass die Session-TAN aktiv ist und keine TAN-Eingabe notwendig ist.

Die Deaktivierung der Option "Session-TAN"  können Sie als Depotkunde im Online-Banking unter „Sicherheitseinstellungen / Service / Session-TAN“ beauftragen. Im Orderprozess ist nach Deaktivierung wieder für jede Wertpapiertransaktion die Freigabe mittels TAN erforderlich.


Fragen und Antworten

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Ihrem Werpapierdepot

Mehr erfahren Folgen Sie diesem Link

Leistungen und Konditionen

Unsere Leistungen und Konditionen im Überblick

Mehr erfahren Folgen Sie diesem Link

Gut zu wissen

Kundennähe ist unsere Stärke

Mehr erfahren Folgen Sie diesem Link