Sonderaktionen
im Direkthandel

  • 12 Monate, 4 Partner
  • Schon ab 0 € handeln
  • Über 600.000 Wertpapiere 

Ihre Vorteile beim Direkthandel

Mit unseren 4 Premium-Partnern Bank Vontobel, BNP Paribas, HypoVereinsbank onemarkets und Société Générale handeln Sie im Direkthandel vom 01.01.2022 bis 31.12.2022 ab einem Ordervolumen von 1.000 € beim Kauf oder Verkauf von Derivaten (Optionsscheine, Zertifikate und Aktienanleihen) des Anbieters für nur 3,90 € Orderprovision. Zusätzlich bieten wir in jedem Quartal mit einem unserer Partner den Handel
schon ab 0 € Orderprovision an.

0 € Free-Trade-
Sonderaktion
01.01. - 31.03.
Bank Vontobel
01.04. - 30.06.
HypoVereinsbank onemarkets
01.07. - 30.09.
BNP Paribas
01.10. - 31.12.
Société Générale
3,90 € Flat-Fee-
Sonderaktion
01.01. - 31.12.
Bank Vontobel, BNP Paribas, HypoVereinsbank onemarkets und Société Générale

Zeichnung

Emittenten bieten ihre eigenen Anleihen und Zertifikate vor dem Börsenhandel zum Erwerb an. Alle Vorteile einer Zeichnung und wie Sie diese Produkte zeichnen können, finden Sie auf unserer Seite „Neuemissionen zeichnen“. Reinschauen lohnt sich. 

Neuemissionen zeichnen



Informationen zu den
Premium-Partnern

Die 4 Direkthandelspartner 2022

Vontobel ist ein global agierendes Investmenthaus mit Schweizer Wurzeln, dessen Grundstein bereits 1924 in Zürich gelegt wurde. Bank Vontobel folgt einem kundenzentrierten digitalen Geschäftsmodell, handhabt Risiken mit Bedacht und bringt ihren Kunden mit überzeugenden Leistungspaketen voran. Strukturierte Produkte sind die Spezialität des Hauses Vontobel. In ganz Europa und insbesondere in der Schweiz und Deutschland gehört Vontobel zu den Top-Anbietern von Zertifikaten, Aktienanleihen und Hebelprodukten.

Die Diversifikation über alle Anlageklassen leistet  einen wesentlichen Beitrag zum Anlageerfolg. Deshalb werden Produkte auf alle Anlageklassen angeboten. So können Anleger ihre individuelle Marktmeinung zu Aktien, Indizes, Währungen, Rohstoffe oder Zinsen und Kryptowährungen gezielt umsetzen. Effiziente Prozesse ermöglichen es, die Produktqualität auf hohem Niveau zu halten und Kundenwünsche schnell und kompetent umzusetzen. In Deutschland bietet Bank Vontobel aktuell ein breites Universum von rund 130.000 Produkten an. Das Expertenwissen wird genutzt, um Trendbrüche, Risiken und Opportunitäten frühzeitig zu erkennen und daraus Erfolg versprechende Lösungen für die Kunden zu entwickeln.

Hervorzuheben ist die die Innovationsführerschaft im Kryptobereich – beispielswiese Zertifikate und Hebelprodukte auf Bitcoin und Ether – sowie bei Themen-Zertifikaten. Vontobel Digital Investing ist hierbei der digitale Zugang für Privatanleger. Mit den Online-Plattformen und Mobile-Apps wird Investieren zum Erlebnis. Ob Anlagen von Spezialisten betreut werden sollen oder das Kundenportfolio mit Strukturieren Produkten selbst verwaltet wird – bei Vontobel Digital Investing ist beides möglich.

Als 1869 die damalige Banque de Paris gegründet wurde, feierte man weiter südlich in Ägypten die Eröffnung des Sueskanals, in New Hampshire ging die erste Zahnradbahn weltweit in Betrieb und Napoleon III war noch zwei Jahre Kaiser der Franzosen. So weit reicht die Geschichte von BNP Paribas zurück. Tradition und Moderne prägten seit jeher die Bank. Bis in die heutige Zeit, in der sie mit 200.000 Mitarbeitern mit Bank– und Finanzdienstleistungen in 71 Ländern vertreten ist. Dabei verändert sie sich stetig mit der gleichsam stetig veränderten Welt. Getreu dem Leitspruch der Bank: „Die Bank für eine Welt im Wandel“. Mit dem Wandel geht eine Veränderung der Gesellschaft einher. Diese betrifft alle Länder, alle Kulturen, alle Generationen. BNP Paribas sieht sich in der Verantwortung diese Veränderung für eine nachhaltige und zukunftsgerichtete Gesellschaft mit zu gestalten. Und das im täglichen Handeln. Sowohl beim Umgang mit der Umwelt, mit Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Wirtschaft fließen Grundsätze der Ethik, des Risikobewusstseins und der sozialen Verantwortung ein. Es sind diese vier Säulen, auf denen die eigenen BNP Paribas CSR Strategie (Corporate Social Responsibility) fußt. Es sind diese vier Säulen, die die Mitarbeiter sensibilisiert, motiviert und aktiviert. Und es sind jene vier Säulen, die das tägliche Handeln jedes Einzelnen prägen.

BNP Paribas will das Bewusstsein schaffen, wie und wo die Finanzindustrie zu einer nachhaltigen Welt beitragen kann. Es ist bewußt, dass dieses Vorhaben nicht allein erreichbar ist. Nachhaltiges Investieren ist keine Option, sondern mittlerweile eine Notwendigkeit. Je mehr Investoren das genauso sehen, desto schneller wird sich die Welt zum Besseren verändern. Die BNP Paribas als Zertifikate-Anbieter sieht sich wie die anderen zwölf Geschäftseinheiten der BNP Paribas in der Verantwortung, die vier definierten Säulen aufzugreifen und im täglichen Leben sowie im Angebot der eigenen Produkte zu berücksichtigen. Mit über 150.000 Wertpapieren ist BNP Paribas Zertifikate der führende Anbieter für Anlage- und Hebelproduke in Deutschland. Zuletzt wurde die BNP Paribas mehrfach für die Leistungen rund um Produkte, Handel und Marketing mit renommierten Preisen ausgezeichnet.

Als Derivate-Emittent erfolgreich

Als Emittent im Derivate-Bereich wird BNP Paribas regelmäßig für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Nach 2020 haben Scope Analysis und das Handelsblatt die BNP Paribas erneut als Gewinner in der Kategorie Sekundärmarkt mit der „Scope Certificates Awards 2021“ Auszeichnung geehrt. Im Februar 2020 gewann das Team die Auszeichnung "Zertifikatehaus des Jahres 2020", verliehen von €uro, €uro am Sonntag und BÖRSE ONLINE. "Marketmaking, Service und Produkte" waren die Kriterien, mit denen die unabhängige Jury, bestehend aus Finanzjournalisten, Brokern und Börsenvertretern, ihre Entscheidung begründete. Damit erhielt BNP Paribas den Preis nach 2014, 2015,2018 und 2019 bereits zum fünften Mal von dem renommierten Verlagshaus Finanzen-Verlag.

BNP Paribas erhielt 2021 erneut die Auszeichnungen bei den Zertifikate Awards 2021 zum Besten Emittenten Bonus-Zertifikate (1.Platz) und in der Gesamtwertung (3. Platz). Hinzu kamen vier Auszeichnungen bei den Zertifikate-Awards 2018 zum Besten Emittenten im Sekundärmarkt, Bonus-Zertifikaten (1.Platz), Anlegerservice (2. Platz) sowie in der Gesamtwertung (3.Platz). Zudem bekam BNP Paribas 2021 in Österreich bereits zum siebten Mal den Preis für den besten Anbieter von Hebelprodukten, sowie den Preis für die Innovation des Jahres.

Außerdem wurde BNP Paribas im Januar 2022 bei den IFR Awards neben der Auszeichnung „Derivatives House of the Year“ auch der Titel „Interest Rate Derivatives House of the Year” zuteil. Bei den Risk Awards – die ebenfalls im Januar 2022 vergeben wurden – wurde BNP Paribas mit den folgenden drei Awards bedacht: „Credit Derivatives House of the Year“, „Derivatives Client Clearer of the Year” und “Inflation Derivatives House of the Year”.

Die HypoVereinsbank ist ein Teil der UniCredit, einer paneuropäischen Geschäftsbank mit einzigartigem Angebot in Deutschland, Italien sowie Zentral- und Osteuropa. Die Produktmarke onemarkets repräsentiert dabei die gebündelte Kompetenz ("one") bei Anlage- und Hebelprodukten sowie den Zugang zu den Märkten ("markets") weltweit. Für Selbstentscheider und Trader hält der deutsche Emittent UniCredit Bank AG (HypoVereinsbank onemarkets) ein vielfältiges Angebot an Anlage- und Hebelprodukten inklusive Serviceleistungen bereit. Anleger können sich aus einer breiten Auswahl von Basiswerten aller Anlageklassen bedienen: Aktien (-indizes), Rohstoffe, Zinsen, Währungen, Bonität, Fonds, Mischformen (Hybrids) und alternative Investments. Emissionsformen erstrecken sich vom Zertifikat über die Anleihe und Optionsschein bis hin zum strukturierten Fonds.

HypoVereinsbank onemarkets ist zum zweiten Mal in Folge als „Bester Emittent in Deutschland“ gekürt. Dies ist Bestätigung und Ansporn zugleich!

Verfügbare Produkte: Rund 150.000
Handelsanbindung zur 1822 seit 4/2001. Flat-Fee-Partner seit 11/2015.

Die Société Générale ist einer der größten Finanzdienstleister in der Eurozone. Mit mehr als 133.000 Mitarbeitern in 61 Ländern betreut die Bank täglich 30 Millionen Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Investoren auf der ganzen Welt. Deutschland ist dabei ein Kernmarkt, in den die Société Générale kontinuierlich investiert. Hierzulande seit 1886 präsent, ist die Bank heute mit mehr als 3.500 Mitarbeitern in verschiedenen Geschäftsbereichen für Unternehmen, Privatkunden sowie institutionelle Investoren tätig und leistet einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung von Industrie und Mitte.

Als einer der weltweit größten Derivate-Emittenten ist sie in Deutschland bereits seit 1989 konstant als Anbieter von Optionsscheinen und Zertifikaten aktiv. Das Angebot führt ein breit gefächertes Spektrum von über 200.000 Anlage- und Hebelprodukten auf über 750 Basiswerte - von Aktien und Indizes und Währungen und Zinsen bis hin zu Rohstoffen. Regelmäßig erzielt die Société Générale Auszeichnungen für ihre Produkte.

Die Société Générale hat zum 01.04.2020 das Derivate-Geschäft der Commerzbank übernommen und diese als Direkthandelspartner bei der 1822direkt ersetzt.


Bedingungen der Sonderaktionen

Im Rahmen der Free-Trade-Aktionen mit o.g. Premium-Partnern wird Ihnen im jeweiligen Zeitraum ab einem Ordervolumen von 1.000 € beim Kauf oder Verkauf von Optionsscheinen, Zertifikaten und Aktienanleihen im Direkthandel vom zugehörigen Premium-Partner keine Orderprovision berechnet.

Im Rahmen der Flat-Fee-Aktionen mit den o.g. Premium-Partnern werden Ihnen ab einem Ordervolumen von 1.000 € beim Kauf oder Verkauf von Optionsscheinen, Zertifikaten und Aktienanleihen im außerbörslichen Direkthandel, im Zeitraum der nicht die 0 € Free-Trade Aktion umfasst, nur 3,90 € Orderprovision berechnet.

Die o.g. Premium-Partner vergüten der 1822direkt für die Abwicklung eines Geschäfts mit einem Ordervolumen ab 1.000 € im Rahmen der vorgenannten Free-Trade-Aktion die entgangenen Orderprovision vollständig oder teilweise. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen unter www.1822direkt.de/kontakt zur Verfügung. Für andere Produkte gelten die Preise und Konditionen gemäß unserem aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis. Die 1822direkt und der Kooperationspartner behalten sich vor, die Kooperation vorzeitig zu beenden. Sollte dies der Fall sein, werden Sie unter www.1822direkt.de rechtzeitig informiert.

Die Handelsplatzgebühr und die für telefonisch oder schriftlich erteilte Orders anfallende Zusatzgebühr sowie etwaige Fremdspesen wie Börsengebühren oder Maklercourtage bleiben von der Aktion unberührt und werden gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis abgerechnet.


Weitere
Sonderaktionen

Informieren Sie sich über weitere Sonderaktionen mit renommierten Partnern.

Zu allen Sonderaktionen


Wichtiger Hinweis:

Die Darstellung dient ausschließlich Ihrer Information und stellt weder eine persönliche Empfehlung als Teil einer Anlageberatung noch eine Finanzanalyse dar. Bei den dargestellten Produktinformationen handelt es sich um Angaben des Emittenten. Die 1822direkt und die Frankfurter Sparkasse übernehmen für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr. Detaillierte Informationen zum Produkt sind den jeweils gesetzlich vorgeschriebenen Verkaufsunterlagen (z.B. Verkaufsprospekt, wesentliche Anlegerinformationen, Jahres- und Halbjahresberichte) zu entnehmen, die beim Emittenten angefordert werden können.

Die Informationen, die auf dieser Website bereitgestellt werden, sollen nur Gebietsansässigen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, zur Verfügung stehen. Da in anderen Ländern die Bereitstellung solcher Informationen gegebenenfalls durch Gesetz eingeschränkt ist, haben Interessenten aus anderen Ländern keine Zugriffsberechtigung auf diese Website. Die nachfolgenden Informationen richten sich insbesondere nicht an US-Personen im Sinne der Regulation S des US Securities Act 1933 sowie Internet-Nutzer mit Wohnsitz in Großbritannien und Nordirland, Kanada und Japan. Die Wertpapiere auf die sich nachfolgende Informationen beziehen sind nicht und sollen nicht nach den Bestimmungen des US Securities Act 1933 in den USA registriert werden und dürfen in den USA ohne eine solche Registrierung bzw. nur auf Grundlage einer etwaigen Ausnahmeregelung an vorgenannte US-Personen angeboten und verkauft werden.