Konto-
führungsgebühr

  • Bei Nutzung als Gehaltskonto und je nach Girokontomodell mit bis zu 120 € Gutschrift1
  • Bis zu 100 € für Ihre erfolgreiche Empfehlung2
  • Visa Classic Kreditkarte im 1. Jahr kostenlos

Kontoführungsgebühren mit den Girokontomodellen der 1822direkt

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • 1822MOBILE: Kostenlos Kontoführung ab einem monatlichen Geldeingang von 0,01 €, sonst günstige 1,90 €
  • Girokonto Klassik: Kostenlose Kontoführung ab monatlich 700 € Geldeingang, sonst günstige 3,90 €
  • Girokonto Premium für nur 9,90 € pro Monat inklusive viele attraktive Vorteile 
  • Keine Gebühren für Online-Überweisungen, Daueraufträge & Kontoauszüge

Jetzt Girokonto eröffnen


Kontoführungsgebühren

Für die verschiedenen Dienstleistungen, die eine Bank für ihre Kunden erbringt, können unterschiedliche Gebühren anfallen. Diese bezeichnet man gemeinhin als Kontoführungsgebühren oder Bankgebühren. Die Höhe der Kontoführungsgebühren kann sich je nach Kreditinstitut und Leistungen von Bank zu Bank unterscheiden, weshalb sich ein Kontoführungsgebühr-Vergleich im Vorfeld anbietet. So erfahren Sie einfach & schnell, wo Sie die geringsten Gebühren für Girokonto, Kontoführung und Co. zahlen und bei welcher Bank Sie bares Geld sparen können.


Gebührenfreies Konto bei der 1822direkt

In Deutschland kann jedes Kreditinstitut unterschiedliche Gebühren für die Kontoführung vom Kunden verlangen. Bei uns können Sie ein Girokonto, Tagesgeld- oder Depotkonto ganz einfach und bequem online eröffnen. Selbst wenn Sie mal keinen Geldeingang vorweisen können, bleibt es bei uns günstig: In diesem Fall zahlen Sie lediglich bis zu 3,90 € bei 1822Mobile oder Girokonto Klassik für den gesamten Monat. Bei unserem Depotkonto entfällt die Kontoführungsgebühr bei bereits einer Order im Quartal oder bei mind. einer Wertpapiersparplanausführung pro Quartal. Das Tagesgeldkonto ist sogar komplett kostenfrei.