Datenschutz für
Ihre Banking App


Datenschutz Banking App

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Produkten, unserem Unternehmen und unserem Umgang mit den uns von Ihnen anvertrauten Daten. Die 1822direkt wird hierbei namens und im Auftrag der Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Str. 47-53, 60311 Frankfurt am Main, tätig. Sämtliche zur Eingehung und Durchführung von Verträgen und Aufträgen notwendigen Erklärungen und Handlungen werden damit ausschließlich von und gegenüber der 1822direkt vorgenommen. Hieraus wird die Frankfurter Sparkasse unmittelbar berechtigt und verpflichtet. Soweit im Folgenden, insbesondere in Bedingungen, die 1822direkt genannt ist, bestehen sämtliche vertragliche Rechtsbeziehungen gleichwohl nur mit der Frankfurter Sparkasse und die Benennung der 1822direkt erfolgt ausschließlich zur Bezeichnung des Vertriebsweges.


Mit dieser App stellt die 1822direkt, Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH (nachfolgend „1822direkt“, „wir“ oder „uns“) namens und im Auftrag der Frankfurter Sparkasse (als kontoführendes Institut) deren Kunden eine mobile Banking-Lösung als App bereit. Wir versichern Ihnen den rechtmäßigen und verantwortungsvollen Umgang mit allen Daten, die Sie uns als Nutzer unserer App übermitteln und möchten Ihnen nachfolgend transparent darstellen, welche Daten wir im Detail verarbeiten, wofür wir diese verwenden und ob, bejahendenfalls, in welchem Umfang diese von uns gespeichert und/oder an Dritte übermittelt werden. Diese Hinweise zu unserer App gelten entsprechend für unsere Präsenz auf www.facebook.com.

 

 

I. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die  Verarbeitung  Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Führung Ihres Kontos sowie des Multibankenservices ist:

Frankfurter Sparkasse
Anstalt des öffentlichen Rechts
Neue Mainzer Str. 47-53
60311 Frankfurt am Main.

Demgegenüber ist Verantwortlicher für jede andere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung der App:

1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH
Borsigallee 19
60388 Frankfurt am Main

Die 1822direkt ist zugleich Diensteanbieter für diese App i.S.d. Telemediengesetzes.


II. Datenschutzgrundsätze


Alle von uns verwendeten Sicherheitstechnologien befinden sich auf dem aktuellen Stand der Technik und werden stetig aktualisiert. Unsere Sicherheitskonzepte werden fortlaufend an neue Erkenntnisse angepasst und erneuert, um Ihre Daten vor Diebstahl und Missbrauch zu schützen. Alle von Ihnen an uns und die Frankfurter Sparkasse übertragenen Daten werden von uns und der Frankfurter Sparkasse verantwortungsbewusst behandelt und nach allen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie des Telemediengesetzes (TMG) und nach aktuellen Sicherheitsstandards zur Datenverarbeitung und Speicherung verarbeitet. Zweck des Datenschutzes ist der Schutz von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Informationen in Bezug auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“). Eine identifizierbare natürliche Person kann direkt oder indirekt identifiziert werden, insbesondere durch Verweis auf einen Identifikator wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung bzw. einen oder mehrere Aspekte der physikalischen, physiologischen, mentalen, ökonomischen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person. Zu diesen Informationen gehören beispielsweise Angaben wie Name und E-Mail-Adresse, jedoch auch Profildaten und Kontoinformationen. Bei der Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten sind drei Typen zu unterscheiden. Bei den sogenannten Bestandsdaten im Sinne des § 14 TMG (Telemediengesetz) handelt es sich um die Daten, die wir erheben und speichern, weil wir sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung und Änderung des Vertragsverhältnisses für Ihr Konto benötigen. Nutzungsdaten im Sinne des § 15 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz) sind solche Daten, die während und durch die konkrete Nutzung der App und des damit verbundenen Kontos durch Sie entstehen. Personenbezogene Daten werden von unserer App nur in dem von Ihnen autorisierten Umfang verarbeitet. Dabei werden nur die Daten erhoben, die zur Aufrechterhaltung und Nutzung der Ihnen mit unserer App zur Verfügung gestellten mobilen Bankinglösung unbedingt erforderlich sind. Übermittelt unsere App personenbezogene Daten, weisen wir Sie vor Benutzung und Übermittlung Ihrer Daten auf den genauen Umfang der Daten hin und verlangen Ihre Bestätigung zur Übertragung. Alle Angaben, die Sie der 1822direkt  oder der Frankfurter Sparkasse in Dialog- und Antragsformularen anvertrauen, werden mittels moderner Internet-Technik sicher übermittelt und ausschließlich zweckgebunden genutzt. Die 1822direkt verwendet ein Übertragungsverfahren, das auf dem SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer-Protokoll) basiert. Letzteres ermöglicht eine Verschlüsselung des gesamten Datenverkehrs zwischen Ihrem Browser und dem Server der 1822direkt. Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungsweg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt. Wir und die Frankfurter Sparkasse verwenden Ihre Daten ausschließlich gemäß diesen Hinweisen zum Datenschutz und den geltenden Gesetzen.


III. Verarbeitung personenbezogener Daten


1. Feedback und Supportanfrage


Wenn Sie uns Feedback bzw. eine Supportanfrage direkt aus der App senden, wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen genutzt. Dies gilt ebenso für die ggf. von Ihnen ausgewählten und an uns übertragenen Sendeprotokolle. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.


2. Appstart


Beim Starten der App werden Ihre Zugangsdaten (Online-Kennung und Online-PIN) verschlüsselt an uns übermittelt. Dies ist notwendig für die Aktualisierung der Finanzdaten (z.B. Kontostand und Umsätze) Ihrer in der App eingerichteten Bankverbindungen und für die Übermittlung der Mitteilungen der 1822direkt oder Frankfurter Sparkasse, die Ihr Konto betreffen (z.B. Kontoauszüge). Eine darüber hinausgehende Speicherung oder Übermittlung Ihrer Zugangsdaten für Ihre Kontoverbindung an Dritte findet nicht statt.

Außerdem werden folgende Nutzungsdaten (Daten, die zur Nutzung der App erhoben und verwendet werden, gem. § 15 Abs. 1 TMG) erhoben und verarbeitet: IP-Adresse, Browserkennung, Device-Plattform (iOS oder Android) sowie gerätebezogene Daten (z.B. Version des Betriebssystems). Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.


3. Senden von Aufträgen (Transaktionen) und Hinterlegung von SEPA-Daten


Bei der manuellen Hinterlegung von SEPA-Daten in der App (z.B. für die spätere Ausführung von Überweisungen aus der App) oder beim Senden von Transaktionen aus der App (z.B. Ausführung einer Überweisung) werden IBAN und BIC an uns zur Validierung übermittelt. Die Daten werden direkt verarbeitet, um Ihnen bei Falscheingaben eine entsprechende Meldung anzuzeigen, bzw. die in IBAN und BIC konvertierten Daten direkt im Formular in der App anzuzeigen. Eine darüber hinausgehende Speicherung oder Übermittlung der Daten an Dritte findet nicht statt.


4. Besonderheit bei Auslandsüberweisungen


Bei Überweisungen ins Ausland und bei gesondert beauftragten Eilüberweisungen werden die in der Überweisung enthaltenen Daten über den einzigen weltweit tätigen Zahlungs-Nachrichtendienst Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) mit Sitz in Belgien an das Kreditinstitut des Begünstigten weitergeleitet. Gemäß dem Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über die Verarbeitung von Zahlungsverkehrsdaten und deren Übermittlung aus der Europäischen Union an die Vereinigten Staaten wird es den US-Behörden zum Zwecke der Bekämpfung des internationalen Terrorismus ermöglicht, auf Überweisungsdaten, die über SWIFT geleitet werden, zuzugreifen und diese für eine Dauer von bis zu 5 Jahren zu speichern. Von diesem Abkommen ausgenommen sind Überweisungen innerhalb des SEPA-Raumes.


5. Nutzung von Daten innerhalb von Webviews


Die App bietet verschiedene Informationen in sogenannten „Webviews“ an. Dabei handelt es sich um Webseiten, die innerhalb der App dargestellt werden. Dies betrifft zum Beispiel die in der App unter Einstellungen anzeigbaren Nutzungsbestimmungen oder diese Hinweise zum Datenschutz, die Sie unter „Kontakt & Info“ finden und ggf. Werbung, sofern Sie in deren Erhalt zuvor ausdrücklich eingewilligt haben und kein Widerruf der Einwilligung vorliegt. Bei Nutzung dieser Webseiten werden automatisch diejenigen Daten aufgezeichnet, die bei Besuch der Webseite von der App verschickt werden und die zur Nutzung erforderlich sind. Dies sind die Webanfrage, die Nutzer-IP-Adresse, der Browsertyp (in die App integriert), die Browsersprache sowie Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der Webseite. Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet. Nach Beendigung der Nutzung werden die Daten anonymisiert und von uns nur genutzt, um die Qualität der Dienste zu verbessern.


6. Nutzung der Funktion Multibanking


Wenn Sie die optionale Funktion „Multibanking“ für den Abruf von Kontoständen und Umsätzen für Ihre Konten bei Fremdbanken verwenden, werden Ihre Zugangsdaten der hinzugefügten Banken gespeichert. Dies ist notwendig für die Aktualisierung der Finanzdaten der jeweiligen Bankverbindung. Der Abruf der Kontostände und Umsätze erfolgt über einen hierauf spezialisierten  Dienstleister. Eine darüber hinausgehende Speicherung oder Übermittlung Ihrer Zugangsdaten an Dritte findet nicht statt.


7. Dauer der Speicherung


Die 1822direkt und die Frankfurter Sparkasse verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Sind Ihre Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre – befristete – Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen und Dokumentationspflichten (bspw. kommen hier Regelungen des Handelsgesetzbuches, der Abgabenordnung, des Kreditwesengesetzes, des Geldwäschegesetzes und des Wertpapierhandelsgesetzes in Frage; die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwischen zwei bis zehn Jahre) oder zur Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften erforderlich. Nach den §§195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) beträgt die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre, in Einzelfällen können diese Verjährungsfristen jedoch auch bis zu 30 Jahre betragen.


IV. Pflicht zur Bereitstellung bestimmter personenbezogener Daten


Im Rahmen Ihrer Geschäftsbeziehung zu der Frankfurter Sparkasse und der 1822direkt müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung die 1822direkt gesetzlich verpflichtet ist. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen. Insbesondere sind wir nach den geldwäscherechtlichen Vorschriften verpflichtet, Sie vor der Begründung der Geschäftsbeziehung beispielsweise anhand Ihres Personalausweises zu identifizieren und dabei Ihren Namen, Geburtsort, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit sowie Ihre Wohnanschrift zu erheben und festzuhalten. Damit wir dieser gesetzlichen Verpflichtung nachkommen können, haben Sie uns nach § 11 Abs. 6 Geldwäschegesetz die notwendigen Informationen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen und sich im Laufe der Geschäftsbeziehung ergebende Änderungen unverzüglich anzuzeigen. Sollten Sie uns die notwendigen Informationen und Unterlagen nicht zur Verfügung stellen, dürfen wir die von Ihnen gewünschte Geschäftsbeziehung nicht aufnehmen oder fortsetzen.


V. Automatisierte Einzelfallentscheidung


Die 1822direkt verwendet in Antragsstrecken oder im Online-Banking für ausgewählte Produkte die technische Möglichkeit einer automatisierten Entscheidung (Art 22 DS-GVO), z. B. Informationen von Auskunfteien bei der Bewilligung/Ablehnung von Darlehen und Kreditrahmen. In diesen ausgewählten Fällen wird die 1822direkt Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist. Sie können jederzeit eine Überprüfung der automatisierten Entscheidung fordern.


VI. Von der App angeforderte Berechtigungen

Die App benötigt folgende Zugriffsberechtigungen bei Ihrem mobilen Endgerät:

1. Kamera: wenn Daten für von Ihnen auszuführende Transaktionen erfasst werden sollen (z.B. durch Abfotografieren eines Überweisungsbelegs, sog. Fotoüberweisung);
2. Fingerabdruckscanner: zum optionalen Entsperren der App;
3. Push-Nachricht: für den Informationsempfang über den Kontoticker;
4. Standort: Die Filial- und Geldautomatensuche benötigt Ihren Standort, um Ihnen Filialen und Geldautomaten in unmittelbarer Nähe anzeigen zu können.


VII. Datensicherheit

1. Technische Schutzvorkehrungen


Alle eingesetzten Server werden in Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland betrieben. Die eingesetzte Hardware wird von zertifizierten namhaften Herstellern geliefert und ist ausfallsicher und redundant ausgelegt. Wir speichern grundsätzlich keine Daten auf Servern außerhalb von Deutschland. Auf den eingesetzten Servern sind Ihre Daten durch umfangreiche technische und organisatorische Schutzvorkehrungen gegen den Zugriff Dritter geschützt. Die Kommunikation zwischen Ihrem Endgerät, der App und unseren Servern erfolgt ausschließlich mit dedizierten Sicherheitszertifikaten auf Basis des Verschlüsselungsprotokolls TLS. Dabei werden die Zertifikate mittels "Certificate Pinning" auf explizite Gültigkeit und - wenn technisch möglich - zusätzlich auch auf deren eindeutigen Fingerabdruck hin überprüft, um Missbrauch und sog. „Man-in-the-Middle-Attacken“ bestmöglich zu erschweren.

Sofern Sie uns jedoch über andere Kommunikationswege, etwa per E-Mail, kontaktieren, kann eine sichere Kommunikation nicht gewährleistet werden. Sensible Informationen sollten daher nicht auf diesem Wege übermittelt werden. Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen, nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – auch wenn dies per E-Mail erfolgt – potentiell von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich von Ihnen als Nutzer, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen, wenn Sie einen anderen als den von uns vorgegebenen Kontaktweg über die Postbox in der App wählen, um mit uns in Verbindung zu treten. Das gleiche gilt für Dokumente, die Ihnen von uns als Download zur Verfügung gestellt werden, z.B. Nachrichten in der Postbox: speichern Sie diese sicher ab – es liegt in Ihrer Verantwortung, dass sie nicht in falsche Hände gelangen.


2. Organisatorische Schutzvorkehrungen


Innerhalb von der Frankfurter Sparkasse und der 1822direkt haben nur interne Mitarbeiter, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Informationsprozesse beteiligt sind, Zugriff auf Ihre Daten. Durch Verschlüsselung und Anonymisierung können auch bei physischem Zugang zu den Systemen die Daten nicht ausgelesen, über verschiedene Systeme bestimmten Benutzern zugeordnet oder personenbezogen ausgewertet werden.


3. Nutzung von Dienstleistern


Sofern wir für die Erbringung von Leistungen über die App oder die Frankfurter Sparkasse für die Führung Ihres Kontos auf Dienstleister zurückgreifen, geschieht dies im Rahmen eines sog. Auftragsverarbeitungsvertrages nach Art. 28 Abs. 3 DS-GVO. Ausnahmsweise übermitteln wir Ihre Daten aus der Nutzung dieser App oder der Führung Ihres Kontos auch an Dienstleister, sofern dies nach dem Gesetz zulässig ist (z.B. bei Zahlungen über Ihr Konto an andere Banken und Finanzdienstleister zum Zweck der Ausführung der Zahlung).

Die Dienstleister werden von der 1822direkt und der Frankfurter Sparkasse sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Sie werden darüber hinaus vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzhinweise sowie den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne Ihre vorherige Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, z.B. wenn es der Aufklärung einer rechtswidrigen App-Nutzung dient oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist. In einem solchen Fall werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges oder missbräuchliches Verhalten vorliegen. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, bestimmten öffentlichen Stellen auf Anfrage Auskunft zu erteilen. Dies sind z.B. Strafverfolgungsbehörden oder Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen.


VIII. Einwilligungen

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre erteilten Einwilligungen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte ebenfalls an
https://www.1822direkt.de/datenschutz-kontakt

Ihre Daten werden daraufhin bei der 1822direkt und der Frankfurter Sparkasse unter Einhaltung aller einschlägiger gesetzlichen Vorschriften gelöscht. Ausgenommen hiervon sind banktechnische Daten, die beispielsweise für die Kontoführung benötigt werden. Wir machen Sie aber darauf aufmerksam, dass unsere App im Fall des Widerrufs zumindest teilweise nicht mehr nutzbar ist.


IX. Regelfristen für die Löschung von Daten


Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und-fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter der Zweckbestimmung genannten Gründe der Speicherung wegfallen. Sie haben als Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und die Sperrung unzulässiger, nicht mehr erforderlicher Daten, die aufbewahrungspflichtig sind. Des Weiteren haben Sie das Recht auf die Löschung nicht mehr erforderlicher Daten, die keiner Aufbewahrungsfrist unterliegen.

 

 

X. Einsatz von Cookies

Durch die Banking-App werden Cookies eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung stellen zu können. Durch den Einsatz dieser Cookies werden weder persönliche Daten gespeichert noch solche mit Ihren persönlichen Nutzerdaten verbunden.

Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihre Festplatte des PC gespeichert werden. Grundsätzlich können Cookies keine Schäden anrichten, sie übertragen z. B. keine Viren, lesen keine Platteninhalte oder E-Mail-Adressen aus.

Cookies werden durch die 1822direkt auch zur Erfolgsmessung von Werbemaßnahmen verwendet und um Ihnen eine komfortable Nutzung der App  zu ermöglichen. Mit diesen Daten können wir Ihnen anhand einer Werbe-Referenznummer individuell angepasste Inhalte liefern.

Die 1822direkt benutzt Google AdWords Conversion Tracking, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google AdWords Conversion Tracking verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite App durch Sie ermöglichen. Die durch den das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite App werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite App auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten Appaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung Appnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die Daten mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Diese Website App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website App durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website App wurde die IP Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten Appaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung Appnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber Appbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website App vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Plugin und auf mobilen Endgeräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf unten stehenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website App verhindert. Solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten, sollten Sie den Opt-Out-Cookie nicht löschen. Soweit dieser Cookie von Ihren nachträglich gelöscht wird, müssen Sie die Deaktivierung erneut durchführen.


Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Websitefür die App Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Adobe Target
Neben der Nutzung von Google Analytics kommt zudem noch Adobe Target zum Einsatz. Die Daten werden im gleichen Umfang und Verfahren wie Google Analytics gespeichert. Dabei werden Daten zum Nutzungsverhalten – u. a. Herkunft und Seitenaufrufe – gespeichert. Weiterhin werden Profildaten wie z. B. Produkt und Webseitennutzung in anonymisierter Form gesammelt, ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person möglich sind. Eine Zusammenführung der Daten mit Ihren personenbezogenen Daten (Name oder Adresse) ist nicht möglich. Darüber hinaus wird Ihre IP Adresse von Adobe Systems nicht verarbeitet, sondern nur in verkürzter Form gespeichert. Die erhobenen Informationen werden von Adobe Systems innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Durch die Nutzung dieser App erklären Sie sich mit der Sammlung und Speicherung der über Sie erhobenen Daten durch Adobe Systems in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Adobe Systems sowie die Datenschutzerklärung finden Sie unter http://www.adobe.com/de/privacy.html. Sie sind zudem berechtigt, der Erfassung Ihrer Nutzungsdaten sowie der Erstellung solcher pseudonymer Nutzerprofile zu widersprechen (Opt-out). Ihren Widerspruch können Sie auf der Opt-out-Website von Adobe erklären. Informationen über die Funktion der Cookies und Opt-out Option von Adobe Target, finden Sie unter folgendem Link: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html

Diese Website benutzt Matomo (vormals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden ausschließlich auf dem Server der 1822direkt gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Zur Optimierung und Abrechnung unserer Werbemaßnahmen und um die Wiederansprache von Besuchern Nutzern unserer Website App zu ermöglichen, erhebt, speichert und verarbeitet neben der Google Inc die

Performance Advertising GmbH, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg
Interactive Performance Deutschland GmbH, Rödingsmarkt 9, 20459 Hamburg

in unserem Auftrag Daten über Ihren Besuch. Weder wir noch die beauftragten Dienstleister verknüpfen Ihre Besuchsdaten mit Ihrem Namen oder anderen persönlichen Angaben, die Sie uns gegeben haben. Vor Weitergabe anonymisieren wir die zur Optimierung und Abrechnung unserer Werbemaßnahmen erhobenen personenbezogenen Daten.

Wir nutzen für unsere App Webseiten Services der Criteo GmbH, München.Criteo ist ein Service der Criteo GmbH, Gewürzmühlstr. 11, 80538 München http://www.criteo.com/de/ Mit Hilfe des Criteo Service können wir Besuchern, die unsere Website App bereits besucht und sich für unsere Angebote interessiert haben, auf unserer Website und auf anderen Internetseiten, die ebenfalls den Criteo Service nutzen, zielgerichtet Werbeanzeigen (z.B. in Bannerform) unserer Services anzeigen lassen. Dies geschieht, in dem anonymisierte Cookies auf ihrem Rechner beim Besuch der jeweiligen Internetseiten gesetzt werden. Die spätere Einbindung der Werbung erfolgt somit auf Grundlage von Informationen, die im Rahmen späterer Websitebesuche für gezielte Produktempfehlungen ausgelesen werden. Die anonymisierten Daten können nicht dazu verwendet werden, Sie als Besucher persönlich zu identifizieren. Auf den eingeblendeten Bannern finden Sie weitere Hinweise sowie die Möglichkeit die Speicherung und Verwendung von Informationen durch den Service von Criteo zu verhindern. Dazu müssen Sie unter folgendem Link http://www.criteo.com/de/privacy/ den Unterpunkt "Ihre Präferenz" aufrufen und dort den Regler bei "Opt-Out" auf "ON" stellen. Wenn Sie dies tun, wird von Criteo ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt; hierdurch wird verhindert, dass weitere Daten erfasst werden. Im Fall der Löschung des Opt-Out-Cookie erlischt auch ihr Widerspruch und Sie müssen den Deaktivierungsrozess erneut durchführen. Weitere Informationen zur eingesetzten Technologie erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen (http://www.criteo.com/de/privacy/) der Criteo GmbH.


XI. Widerspruch zum Einsatz von Cookies

 

Die Möglichkeit der Nutzung von Cookies können Sie jeweils individuell über die Einstellungen des Browsers vornehmen. Über die Hilfe-Seite des Browsers erfahren Sie, wie Sie die Cookie-Behandlung einstellen können.
Sie können dem Einsatz von Cookies auch durch ein Opt-out bei unseren Partnern widersprechen. Klicken Sie dazu auf den betreffenden Link:

Opt-out: Performance Advertising GmbH, ABC-Straße 21, 20354 Hamburg (Adition)
Opt-out: Interactive Performance Deutschland GmbH, Rödingsmarkt 9, 20459 Hamburg
Opt-out: Criteo GmbH, Gewürzmühlstr. 11, 80538 München
Opt-out: Google Analytics, Google Inc. (Google)
Opt-out: Matomo Web Analytics, 1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH
Opt-out:  Adobe Target, Adobe Systems (Adobe)

Durch Anklicken der oben genannten Widerspruchlinks wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt. Bitte löschen Sie dieses Cookie nicht, da er uns Ihren Widerspruch anzeigt. Wenn Sie verschiedene Browser oder PCs verwenden, klicken Sie bitte mit jedem Browser auf die Links.
Beim Google Conversion-Tracking haben Sie zwei Möglichkeiten des Widerspruchs:
Sie können Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so ein-stellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.Sie können auch die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen: https://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de#display_optout

 

XII. Werbung über Marketing-Netzwerke

Google AdWords Remarketing

Über Google Adwords werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Dazu wird bei Besuch unserer App das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer App.

Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.
 
Google AdWords Remarketing ist ein Angebot der Google LLC (www.google.de). Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren.

 

 

XIII. Kontakt – und Rückrufformular

Wenn Sie uns eine Nachricht über unser Kontakt- oder Rückrufformular zukommen lassen, werden personenbezogene Daten (wie etwa Name, Adresse, Geburtsdatum, Kommunikationsdaten oder Kontonummer) von Ihnen abgefragt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Diese Informationen werden ausschließlich dafür verwendet, um Ihren Kontaktwunsch zu erfüllen, sobald dies geschehen ist, werden die Daten nach unseren internen Vorgaben gelöscht. Änderungsaufträge und Anträge Ihrerseits werden entsprechend unserer internen Vorgaben und den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

 

XIV. Datenschutzhinweise – Ihre Rechte und der Umgang der 1822direkt und der Frankfurter Sparkasse mit Ihren Daten  Informationen nach Art. 13, 14 und 21 Datenschutz-Grundverordnung – DS-GVO

Jenseits der App verarbeiten wir und die Frankfurter Sparkasse personenbezogene Daten auch grundsätzlich im Rahmen der Geschäftsbeziehung zu der Frankfurter Sparkasse, welche über die 1822direkt vermittelt und betreut wird. Informationen zu diesen Datenverarbeitungen und Ihren datenschutzrechtlichen Ansprüchen und Rechten, die teilweise auch die Datenverarbeitung auf unserer Website betreffen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

 
Dort finden Sie Hinweise zu folgenden Themen:

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?
3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
3.1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO)
3.2. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO)
3.3. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO)
3.4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO)
4. Wer bekommt meine Daten?
5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
6. Werden Daten in ein Dritt¬land oder an eine internationale Organisation übermittelt?
7. Welche Datenschutzrechte habe ich?
8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?
10. Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?

 

XV. Änderungen dieser Hinweise zum Datenschutz

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die aktuelle Fassung  ist stets bei Ihren App-Einstellungen abrufbar. Bei wesentlichen Änderungen werden wir Sie rechtzeitig benachrichtigen.


XVI. Weitere Informationen

Information nach Art. 14 DS-GVO der SCHUFA
Information nach Art. 14 DS-GVO über die infoscore Consumer Data GmbH
Information nach Art. 14 DS-GVO der CRIF Bürgel GmbH

 

XVII. Rechte der Betroffenen

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei der 1822direkt zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit, Löschung oder Sperrung dieser Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an

Datenschutzbeauftragter
1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH
Borsigallee 19
60388 Frankfurt
Tel. 069 94170-0
https://www.1822direkt.de/datenschutz-kontakt

oder an

Datenschutzbeauftragter
Frankfurter Sparkasse
Neue Mainzer Str. 47-53
60311 Frankfurt
Tel. 069 2641-0
datenschutz@frankfurter-sparkasse.de
Daneben haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

 
Stand: [30.05.2018]

So erreichen Sie uns

  • Montag - Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr & Samstag von 08:00 bis 16:00 Uhr 
  • Baufinanzierung: Montag - Freitag von 08:30 bis 18:30 Uhr unter 069 505093-0
  • Für Karten- und Kontensperrungen ist der Sperr-Notruf +49 116 116 täglich 24 Stunden über das Festnetz gebührenfrei erreichbar

 

Weitere wichtige Hinweise zu Telefonnummern, Kosten, Aufzeichnungen & Öffnungszeiten

1822direkt Chat

Chatten Sie mit uns von Montag - Freitag
zwischen 8:00 - 18:00 Uhr!

Jetzt Chat starten