Alexander Naumann Bereichsleiter Kundenservice

Postbox

Sie haben Fragen oder Wünsche? Wir sind gerne für Sie da!

Funktionen

Leistungsangebot

1822direkt-Postbox - Alle Leistungen & Services im Überblick

Folgende Services bietet Ihnen die Postbox:

Der Kontoauszug wird automatisch für alle Tagesgeld- und Girokonten, die Sie bei der 1822direkt führen, in der Postbox zur Verfügung gestellt. Dies geschieht in der Regel bis zum 5. Bankarbeitstag des Folgemonats.

Zum Speichern der PDF-Dateien auf Ihrer Festplatte, ohne diese vorher über den internen PDF-Betrachter aufgerufen zu haben, gehen Sie bitte wie folgt vor:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das rote Icon. Bitte wählen Sie nun für den jeweiligen Browser folgenden Menüpunkt aus:
Internet Explorer: "Ziel speichern unter..."
Mozilla Firefox: "Ziel speichern unter..."
Opera: "Link speichern unter..."

Der Kreditkartenauszug ist Ihre elektronische Abrechnung für alle Kreditkarten, die zu Ihren Konten bei der 1822direkt ausgegeben wurden. Er fasst alle Abrechnungen eines Monats in einem - gegebenenfalls mehrseitigen - Dokument zusammen. Der Kreditkartenauszug  wird Ihnen in der Regel am 9. Bankarbeitstag eines Monats zur Verfügung gestellt.

Die Wertpapiermitteilung ist Ihre elektronische Wertpapier-Abrechnung für alle Depots, die Sie bei der 1822direkt führen.

Sie enthält Ihre Abrechnungen zu Käufen und Verkäufen von Wertpapieren. Weiterhin können Zins- und Dividendengutschriften sowie Mitteilungen über Limitänderungen, -streichungen und -löschungen enthalten sein. Alle Geschäftsvorfälle eines Tages werden in einem - gegebenenfalls mehrseitigen - Dokument zusammengefasst und Ihnen in der Regel am Folgetag ab ca. 6 Uhr zur Verfügung gestellt.

Zugriff auf "Alle Formulare" über die "Neue Nachricht". Hier versenden Sie selbst eine Nachricht an die 1822direkt. Bitte beachten Sie, dass zur Erteilung konkreter Aufträge entsprechende elektronische Formulare vorgesehen sind. Die "Neue Nachricht" hingegen dient dem Versand allgemeiner Fragen.
Auch unsere Antwort auf Ihre Nachricht ist über die Postbox abrufbar. Wir haben hier die Möglichkeit auch vertrauliche Informationen schnell und sicher an Sie zu versenden.

Bitte beachten Sie: Viele Aufträge für Ihr Banking werden von vorhandenen Funktionen im Kunden-Portal abgedeckt. Bitte prüfen Sie, ob Ihr Auftrag nicht bereits über ein dafür vorgesehenes Formular abgesetzt werden kann, bevor Sie sich die Mühe machen, ihn frei zu formulieren.

Hier versenden Sie selbst eine Nachricht an die 1822direkt. Bitte beachten Sie, dass zur Erteilung konkreter Aufträge entsprechende elektronische Formulare vorgesehen sind. Die "Neue Nachricht" hingegen dient dem Versand allgemeiner Fragen.

Auch unsere Antwort auf Ihre Nachricht ist über die Postbox abrufbar. Wir haben hier die Möglichkeit auch vertrauliche Informationen schnell und sicher an Sie zu versenden.

Bitte beachten Sie: Viele Aufträge für Ihr Banking werden von vorhandenen Funktionen im Kunden-Portal abgedeckt. Bitte prüfen Sie, ob Ihr Auftrag nicht bereits über ein dafür vorgesehenes Formular abgesetzt werden kann, bevor Sie sich die Mühe machen, ihn frei zu formulieren.

Hier sind alle Dokumente aufgelistet, die weder gelesen, noch als gelesen markiert wurden. So haben Sie einen schnellen Überblick über Ihre neue Post, ohne dafür die einzelnen Rubriken öffnen zu müssen.

Dieser erfolgt aus technischen Gründen kostenfrei per Post.

Nur auf ausdrücklichen Wunsch und gegen Auslagenerstattung wird der Kontoauszug per Post versandt. Die Kosten
entnehmen Sie bitte dem Preisverzeichnis.

In diesem Fall ist ein PDF-Reader als Plugin installiert und übernimmt - sobald eine PDF-Datei erkannt wird - automatisch die Darstellung. Je nach verwendeter Browser-Software und Systemplattform bieten sich verschiedene Möglichkeiten zum Download an:
Manche PDF-Plugins bieten die Möglichkeit, das dargestellte PDF als "Kopie" abzuspeichern. Benutzen Sie diese Funktion, um das Dokument auf Ihrem System zu speichern.
Nicht wie gewohnt auf das rote Icon "Anzeigen" klicken. Benutzen Sie über das sog. 'Kontextmenue' (bei PC Plattformen i.A. die rechte Maustaste) die Funktion 'Link speichern als...' aus diesem. Hinweis: Je nach Browser kann die genaue Bezeichnung hierzu auch variieren (vgl. oben); gemeint ist die Funktion, die ein bezogenes Element speichert.
Beim Klicken halten Sie die SHIFT- bzw. UMSCHALT- Taste gedrückt ('forced Download' bzw. 'erzwungener Download').
Austragen des MIME-Types für PDF in der Browser- Konfiguration. Der Browser wird dann in Folge den Dateityp als 'unbekannt' anzeigen und einen Download vorschlagen bzw. nach einer Applikation fragen um den Dateityp zu öffnen.
Diese Möglichkeiten stellen Orientierungsvorschläge dar, die im Rahmen der primären Grundbedienelemente Ihres Systemes erreichbar sind.

Bei E-Mail-Versand der Dokumente kann die Nachricht an Sie, z.B. durch einen technischen Fehler bei Ihrem E-Mail-Provider verloren gehen, ohne dass wir oder Sie dies bemerken.
Über die vom Download entkoppelte Bestätigung können Sie sich - ohne Zeitdruck - davon überzeugen, dass die Dokumentendatei technisch einwandfrei bei Ihnen eingetroffen ist. Sofern der Download fehlgeschlagen ist, können Sie diesen beliebig oft wiederholen.

Sofern der Geschäftsvorfall nach ca. 20 Uhr statt fand, konnte er für die Abrechnung des betreffenden Tages nicht mehr erfasst werden. Damit finden Sie die Wertpapierabrechnung dann in der Wertpapiermitteilung des Folgetages.

Nach dem Einloggen im Online-Banking werden Sie auf neu erstellte Auszüge oder Dokumente/Nachrichten hingewiesen – und zwar so lange, bis Sie die Nachricht/das Dokument gelesen haben. Zusätzlich können Sie sich mit dem Benachrichtigungsservice der Postbox (erreichbar über den Menüpunkt "Persönliche Einstellungen“ und dort in der Rubrik "Benachrichtigungen“) über den Eingang neuer Nachrichten oder Dokumente informieren lassen. Kostenfrei!

Weitere Informationen zu Bereitstellungsterminen, -dauer und Zwangsausdrucken von Dokumenten können Sie der “Online-Bedienungsanleitung zur Postbox“ entnehmen.

Nein. Die Postbox liegt im Machtbereich des Kunden. Auf dieser Basis können wir Nachrichten und Dokumente dauerhaft in der Postbox für unsere Kunden anzeigen – ohne das die 1822direkt Zugriff auf die Dokumente hat. Damit sind Postbox-Dokumente ab diesem Zeitpunkt rechtlich vergleichbar mit Briefen, die in den Hausbriefkasten eingeworfen werden.

Diese zeitgemäße Kommunikation entspricht unserem Direktbankenantritt. Zudem ist die papierlose Bereitstellung über die Postbox umweltschonend und kosteneffizient.

Weitere Informationen zu Bereitstellungsterminen, -dauer und Zwangsausdrucken von Dokumenten können Sie der “Online-Bedienungsanleitung zur Postbox“ entnehmen.

Aufbau

  • Telefon:
    Mo. - Fr., 8:00 - 20:00 Uhr & Sa., 8:00 - 16:00 Uhr


    Kunden069 94170-0
    Interessenten:069 505093-0

    Außerhalb der Öffnungszeiten:
    Sperrnotruf Konto/Karten:

    +49 116 116 (24/7)


    Hinweis zu Telefonkosten, Aufzeichnungen & Öffnungszeiten

  • Rückrufservice:
    Nutzen Sie unseren Rückrufservice - und zahlen Sie
    keinen Cent Telefongebühren!

    Wir rufen Sie innerhalb von 30 Min. zurück
    (Mo. - Fr., 8:00 - 19:30 Uhr & Sa., 8:00 - 15:30 Uhr).
    Rückrufservice

  • E-Mail:
    Haben Sie eine Frage? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail:

    Kunden: info(at)1822direkt.de
    Interessenten: interessent(at)1822direkt.de



  • Chat:

    Chatten Sie mit uns von Mo. - Fr., 8:00 - 20:00 Uhr
    & Sa., 8:00 - 16:00 Uhr!

Diese Seite empfehlen

So erreichen Sie uns

Montag - Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr & Samstag von 08:00 bis 16:00 Uhr | Baufinanzierung: Montag - Freitag von 09:30 Uhr - 20:00 Uhr unter 069 505093-0 | Für Karten- und Kontensperrungen ist der Sperr-Notruf +49 116 116 täglich 24 Stunden über das Festnetz gebührenfrei erreichbar.

 

Weitere wichtige Hinweise zu Telefonnummern, Kosten, Aufzeichnungen & Öffnungszeiten