FAQ zur QR-TAN

Im Falle eines Smartphonewechsels bestellen Sie bitte einen neuen QR-TAN-Aktivierungsbrief um Ihr neues Smartphone für QR-TAN zu aktivieren. Ändern Sie hierzu vorab Ihr bevorzugtes TAN-Verfahren im Bereich Sicherheit/PIN- TAN-Verwaltung auf iTAN++ oder mTAN ab. Im Anschluss wählen Sie „QR-TAN-Verfahren anfordern“.

Alternativ können Sie dies auch über unsere telefonische Kundenbetreuung beauftragen.

Bitte halten Sie hierfür Ihre 7-stellige Kundennummer und 6-stellige Telefon-PIN bereit, da wir nur nach erfolgter Legitimation Ihren Auftrag entgegennehmen können.

Die QR-TAN App benötigen Sie zur Teilnahme am QR-TAN-Verfahren der 1822direkt.

Sobald Sie die App auf Ihrem Smartphone installiert und initialisiert haben und Ihre Anmeldung zur Teilnahme am QR-TAN Verfahren über das Kundenportal der 1822direkt erfolgt ist, kann es losgehen:

Sie erteilen künftig wie gewohnt Ihren Online-Auftrag. Um diesen mit einer TAN "unterschreiben" zu können, scannen Sie innerhalb dieses Sicherheitsverfahrens, den von der 1822direkt angezeigten QR-Code mittels Ihres Smartphones ein. Im Zusammenspiel von 1822direkt-Systemen und der von Ihnen per Passwort geschützten App, wird die TAN generiert, die für Ihren Auftrag allein verwendet werden kann. Zur Sicherheit zeigt im Anschluss die QR-App die von Ihnen erstellten Auftragsdaten an. So wissen Sie genau, dass die TAN ausdrücklich für Ihren Online-Auftrag erstellt wurde.

Bitte beachten Sie vor Umstellung auf das OR-TAN-Verfahren, dass dessen Nutzung über die Banking App der 1822direkt nicht möglich ist. Grund dafür ist Ihre Sicherheit: Der Empfang Ihrer Transaktionsnummern darf nicht über das gleiche Gerät (Smartphone) erfolgen, über das im Anschluss auch Ihr Auftrag erteilt wird.

Die Voraussetzungen für die Nutzung der QR-TAN App sind:

  • iOS oder Android Smartphone
  • Ein Konto bei der 1822direkt

Die QR-TAN App der 1822direkt können Sie kostenlos im iPhone-App-Store von iTunes oder im Google Play/Android Market herunterladen.

Um das QR-TAN-Verfahren erfolgreich zu aktivieren, führen Sie bitte folgende Schritte durch:

  1. Laden Sie die QR-TAN App der 1822direkt im App-Store und installieren Sie diese auf Ihrem Smartphone.
  2. Öffnen Sie nun die QR-TAN App und starten Sie die Registrierung wie in der App beschrieben.
  3. Melden Sie sich unter www.1822direkt.com mit Ihren persönlichen Zugangsadaten im Online-Banking an. Unter dem Menüpunkt Mein Online-Banking > Sicherheit > PIN/TAN-Verwaltung > QR-TAN-Verfahren aktivieren starten Sie den Aktivierungsprozess.
  4. Geben Sie den in der App angezeigten Aktivierungscode im Kundenportal ein.
  5. Bestätigen Sie nun die Nutzungsbedingungen im Kundenportal unter Eingabe der im Anschreiben "Aktivierungscode QR-TAN Verfahren" abgebildeten Einmal-TAN und senden den Aktivierungsauftrag ab.
  6. Bitte scannen Sie jetzt noch mit der App den QR-Code im Kundenportal und bestätigen Sie damit die Aktivierung des QR-TAN-Verfahrens.

Sie haben Fragen zur Aktivierung des QR-Tan-Verfahrens? Dann erreichen Sie unsere Kundenbetreuung täglich von 07:00 bis 22:00 Uhr unter der Telefonnummer 069 94170-0.

Beim Erststart der App werden Sie aufgefordert, ein Passwort festzulegen. Mit diesem Passwort wird die App vor dem Zugriff Dritter geschützt. Dieses Passwort legen Sie selbst fest (es ist kein Passwort, das Sie von der Bank oder Sparkasse bekommen haben!). Bei jedem Start der App werden Sie aufgefordert, dieses Passwort einzugeben.

Das Passwort sollte sich aus Ziffern und Zeichen zusammensetzen. Je komplexer die Zusammenstellung, desto sicherer ist Ihr Passwort und die Verschlüsselung Ihrer Daten! Das Passwort muss mindestens 6 Zeichen lang sein.

  • Datum und Uhrzeit

Bitte beachten Sie, dass die Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem Gerät korrekt eingestellt sein müssen. Andernfalls kann es beispielsweise bei abgelaufenen Zertifikaten in der Online-Kommunikation oder beim Abruf von Umsatz- und Saldoinformationen zu Problemen kommen.

  • Internetverbindung

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Kommunikation mit Ihrem Kreditinstitut eine Internetverbindung benötigen.

Nachdem Sie im Web-basierten Kundenportal, den zu Ihrer Transaktion gehörenden QR-Code mit dem Smartphone abgescannt haben, bestätigen Sie die in die App transferierten Transaktionsdaten.

Hierdurch veranlasst erhalten Sie nun eine TAN.

Im halbautomatischen Modus werden die Transaktionsdaten über eine sichere Internet-Verbindung an das Banking-System gesendet. Sie müssen die Transaktion dann nur noch explizit im Kundenportal freigeben.

Über den manuellen Modus wird Ihnen die TAN in der App angezeigt und Sie geben die TAN händisch im Web-basierten Kundenportal ein.

So erreichen Sie uns

Wir sind Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und samstags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr für Sie da.

Warum 1822direkt?

Wir verbinden das Beste aus zwei Welten: Die Tradition und Sicherheit der Frankfurter Sparkasse und die Schnelligkeit und den Komfort des Direktbankings.