Versicherungen und Rente ganz relaxt per Smartphone oder Computer

Finanzgeschäfte unterwegs erledigen / Bild: Production Perig/Shutterstock

Versicherungen ganz relaxt und digital managen – mit CLARK*

Wie viel Geld werden Sie haben, wenn Sie in Rente gehen? Was müssen Sie tun, um im Alter passabel zu leben? Ist Ihre Familie im Schadensfall durch Ihre Versicherungen vollständig abgesichert? Die meisten von uns können diese Fragen nicht beantworten, weil die Übersicht im Tarif-Dschungel schnell verloren geht.

Unser Partner CLARK verspricht jetzt vollen Durchblick bei den Themen Versicherungen und Rente. Die Nutzung ist kostenlos und als Kunde der 1822direkt können Sie doppelt profitieren: Bringen Sie Ordnung in den Versicherungs-Dschungel und sichern Sie sich zusätzlich eine Gutschrift in Höhe von 50 Euro sichern.

Künstliche Intelligenz im Dienste des Kunden

Wissenschaftler haben gemeinsam mit CLARK das digitale Rentencockpit entwickelt. Ausgeklügelte Algorithmen führen die Faktoren zusammen, die maßgeblich über die zu erwartende Rente entscheiden. Dazu gehören realistische Inflationsraten und die demografische Entwicklung. Was Sie als Nutzer selbst beitragen, sind Fotos des Rentenbescheids und eine Angabe zum Vermögen. Für Datensicherheit ist gesorgt: Der Service ist TÜV-geprüft und hat selbst Focus Money (Ausgabe 16/2017) überzeugt.

Netto-Rente und valide Beratung

Ein paar Tage später ist das Ergebnis da: Die erwartete Netto-Rente. Darüber hinaus zeigt das Rentencockpit an, wie hoch die sogenannte Rentenlücke ausfällt. Anschließend kann der Kunde auf eine eventuelle Rentenlücke reagieren, die zwischen der ermittelten Summe und seiner Wunschrente liegt. Dabei helfen Rentenexperten. Sie empfehlen Produkte, die auf die individuelle Situation zugeschnitten sind. Produktvorschläge zur Optimierung der Rentensituation werden zudem angezeigt.

Für Arbeitnehmer kann sich beispielsweise eine betriebliche Altersvorsorge lohnen, denn auf Monatsbeiträge bis 254 Euro fallen keine Steuern und Sozialabgaben an. Das bedeutet konkret: Zahlt ein Arbeitnehmer 200 Euro seines Bruttoeinkommens monatlich über den Arbeitgeber in die betriebliche Altersvorsorge ein, dann reduziert sich sein Nettoeinkommen lediglich um etwa 100 Euro. Dieses Modell kombiniert also zwei Vorteile. Der Arbeitnehmer sorgt für später vor und profitiert schon jetzt vom Steuernachlass.
Berechnen Sie jetzt Ihre Netto-Rente im Alter und schließen Sie Ihre Rentenlücke im Alter.

Einsparpotenziale nutzen

CLARK löst nicht nur das Renten-Wirrwarr, sondern kooperiert zudem mit über 160 Versicherungsunternehmen am Markt. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Kunde neben seiner Altersvorsorge auch Versicherungen online managen kann.

Dazu gibt er einfach an, wo er welche Policen abgeschlossen hat. CLARK fragt die entsprechenden Dokumente bei den Versicherungsunternehmen an und legt sie in den digitalen Kundenordner. Das macht Schluss mit dem Papierkram. Anschließend ermittelt künstliche Intelligenz, wie sich die Versicherungssituation optimieren lässt. Es wird geprüft ob der Kunde über- oder unterversichert ist oder ob eine wesentliche Versicherung fehlt. Somit kann man Einsparpotenziale von bis zu 51% nutzen.

Exklusiv für Kunden der 1822direkt: 50 € Gutschrift bei CLARK**

Fazit

Die App des Versicherungsmanagers CLARK schafft jetzt Abhilfe, und das komplett kostenlos. Mit diesem Online-Tool werden Rente und Versicherung zusammen gemanagt, sodass endlich ein kompletter Überblick über die eigene Absicherungssituation möglich ist. Die Zeiten, als Rente und Versicherung Kopfzerbrechen bereitet haben, sind jetzt vorbei.

Wie kann ich die Vorteile nutzen und die 50 € Gutschrift sichern?

  • Bei CLARK registrieren: Der digitale Versicherungsmanager von CLARK ist ein Kooperationspartner der 1822direkt. Mehr Informationen über CLARK sowie einen Link zum Registrieren finden Sie auf bei Ihrer 1822direkt.
  • Nach der Registrierungen fügen Sie auf der Website von CLARK oder in der App Ihre bestehenden Versicherungen hinzu. Dazu müssen Sie einfach die Versicherungsart auswählen, also zum Beispiel Hausrat-, Haftpflicht- oder Kfz-Versicherung, und das jeweils aktuelle Versicherungsunternehmen angeben.
  • Gut zu wissen: Um die Gutschrift in Höhe von 50 € zu erhalten, müssen Sie mindestens zwei Versicherungen angeben, wobei die gesetzliche Kranken- oder Rentenversicherung nicht zählt.
  • In einem weiteren Schritt tragen Sie online einige Daten ein. Dazu gehören beispielsweise:
    • Vor- und Zuname
    • Geburtsdatum
    • Geschlecht
    • E-Mail-Adresse

CLARK erstellt dann einen Account für Sie. Das digitale Versicherungsmanagement kontaktiert Ihre bisherigen Versicherer und holt sich die Policen ein, um Ihnen ein übersichtliches Portfolio zu erstellen. Nach der Registrierung steht Ihnen dann der kostenlose und umfassende Rentencheck zur Verfügung. Berechnen Sie mit wenigen Klicks Ihre erwartete Netto-Rente im Alter und schließen Sie Ihre Rentenlücke.

  • Mit Ihrer Unterschrift erteilen Sie CLARK ein Maklermandat. Ein Makler fungiert dann als Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Versicherer. Er berät, schließt oder kündigt auf Ihren Wunsch hin Versicherungen oder kümmert sich um die Abwicklung von Schadensfällen. Ganz wichtig: Das alles passiert selbstverständlich nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin. Sie können das Maklermandat jederzeit widerrufen.

Mit dem Maklermandat erteilen Sie CLARK Ihre Zustimmung, dass es die von Ihnen angegebenen Informationen von den einzelnen Versicherungsgesellschaften einholen darf. Anhand dieser Infos kann CLARK mit den Versicherern in Kontakt treten und für Sie eine Analyse Ihrer aktuellen Versicherungssituation erstellen. Der Service ist für Kunden von CLARK kostenlos. Das Unternehmen wird direkt von den Versicherungsgesellschaften dafür bezahlt, dass es Ihre Versicherungen managt. Wie hoch die einzelnen Provisionen jeweils ausfallen, können Sie im Versicherungscockpit auf der Website oder in der CLARK-App einsehen.

*Production Perig/Shutterstock
**CLARK; 1822direkt

Schreibe einen Kommentar