Spartipps der Millionäre

Luxusvillen, schicke Autos, teure Kleidung – die Superreichen wissen, wie man Geld ausgibt. Doch wie kommt man zu dem Reichtum? Für alle, die sich gerne ein kleines Polster ansparen.

Spartipps – so können Sie anfangen

  • Setzen Sie sich Ziele und bleiben Sie hartnäckig
  • Bestimmen Sie ein Limit für Ausgaben
  • Überprüfen Sie, wo Kosten reduziert werden können
  • Investieren Sie oder legen Sie Geld an

Vom Tellerwäscher zum Millionär

Wer nicht gerade eine Erfindung macht, auf die die Welt gewartet hat, wird es nur schwer in kurzer Zeit zum großen Vermögen schaffen. Der American Dream, vom Tellerwäscher zum Millionär aufsteigen, sagt aber vor allem eines aus: Mit Willenskraft, harter Arbeit und Zielstrebigkeit können Sie alles erreichen. Dazu gehört auch das Sparen im Haushalt und bei kleinen Dingen – die Spartipps der Millionäre erweisen sich als alltagstauglich.

Setzen Sie sich Ziele

Carlos Slim (laut Forbes.com der zweitreichste Mann der Welt) weiß: Nur wer dran bleibt und nicht aufgibt, kann etwas erreichen. Sparen bedeutet auch, Durchhaltevermögen zu zeigen und hartnäckig zu sein. Sie haben beschlossen bis zum Jahresende monatlich 100 Euro mehr zur Seite zu legen? Spartipp: Halten Sie durch! Das Erfolgserlebnis wird Sie motivieren, auch weiterhin Rücklagen anzusparen.

Investieren – aber nach Maß

Wenn Sie bereits Erspartes besitzen, können Sie es gewinnbringend anlegen. Je nach Ihrem Anlegerprofil können die Investitionsarten unterschiedlich ausfallen. Sind Sie ein Visionär  wie Bill Gates (laut Forbes.com der reichste Mann der Welt), der bereits an den PC glaubte, als er noch keine Massenware war? Oder setzen Sie lieber auf Sicherheit und investieren Sie in Wertpapiere, die sich über Jahre bewähren, wie Warren Buffet es macht?

Sparen im Haushalt

Der US-amerikanischer Öl-Tycoon Paul Getty soll trotz seines Vermögens sehr geizig gewesen sein. Auch wenn falscher Geiz nicht der richtige Weg ist – umsichtig leben kann durchaus Geld sparen. Kleine Spartipps mit großer Wirkung:

  • Glühbirnen durch energiesparende Birnen ersetzen
  • Steckdosenleisten zum Ausschalten
  • Strompreise vergleichen und gegebenenfalls Stromanbieter wechseln
  • Die wassersparende Taste der Spülung benutzen
  • Bei überwiegender Handynutzung den Festnetz-Telefonvertrag kündigen

Fazit

Um Millionär zu werden, brauchen Sie neben harter Arbeit auch eine große Portion Glück und Disziplin. Mit den Spartipps der Millionäre können Sie jedoch tagtäglich eine kleine Summe ansparen.

Schreibe einen Kommentar