Netiquette

Wir bloggen. Und zwar authentisch und persönlich. Der Dialog und Austausch mit Ihnen ist uns wichtig und Ihre Meinung ausdrücklich erwünscht. Wann Sind wir für Sie da?

Werktags, Montag bis Freitag, von 08:00 bis 18:00, treten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch.

Das gefällt uns:

Unser Blog lebt von Ihren Kommentaren; sie bereichern nicht nur unsere Inhalte, sondern sorgen auch für stete Aktualität. Daher freuen wir uns, wenn möglichst viele Nutzer unsere Beiträge kommentieren und teilen.

Ein angenehmes Klima im Blog und dem Kommentarbereich ist die Grundlage für vielseitige und anregende Diskussionen. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Ihnen hierzu das passende Diskussionsumfeld zu bieten. Daher freuen wir uns, wenn Ihre Beiträge respektvoll, offen, konstruktiv, tolerant und auf Deutsch sind.

Das gefällt uns nicht:

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns vorbehalten, Kommentare zu löschen, die Folgendes beinhalten:

  • SPAM
  • jugendgefährdende Aussagen
  • Beleidigungen und persönliche Angriffe
  • jegliche Verletzungen deutschen Rechts, z.B. Urheberrecht
  • Themen, die sich nicht auf den Beitrag beziehen
  • Beiträge in einer Sprache, die wir nicht verstehen
  • persönliche Kontoangaben, wie Kontonummern etc. die dem Bankgeheimnis unterliegen
Zu Ihrer Sicherheit:

Um das Bankgeheimnis zu wahren, und Ihre Daten zu schützen, dürfen wir im 1822direkt.blog zu konkreten Finanzangelegenheiten keinerlei Stellung nehmen:

Gerne sind wir für Sie hier erreichbar:

E-Mail: www.1822direkt.de/kontakt

Telefonisch:

Bestandskundenhotline: 069 94170-0

Interessentenhotline: 069 5050930

Haftungsausschluss

Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die 1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH keine Gewähr.

Inhalte anderer Webseiten, die aus dem 1822direkt.blog verlinkt werden, unterliegen nicht dem Einfluss und der Kontrolle der 1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH. Sie ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Webseiten.

2 Gedanken zu „Netiquette

  1. HadermannPeter

    Werte 1822-Verantwortliche,

    seit Wochen verfolge ich Ihre Fortschritte bei der Einführung von „Apple Pay“ bei der 1822direkt.
    Leider liest man dort nur, dass Gespräche mit APPLE geführt werden und sich bald eine Lösung abzeichnen dürfte.
    Wie die jüngsten Entwicklung mit COVID-19 zeigen, kommt den elektronischen und berührungslosen Zahlungsmöglichkeiten eine immer größere Bedeutung zu und gerade aktuell dürfte es für manche Gespräche mehr Zeit als sonst geben, da das „normale Leben“ derzeit nicht stattfindet.

    Ich hoffe daher, dass Sie uns jetzt wirklich bald die Möglichkeit einer „Appl-Pay-Zahlung“ auch ohne einen Kreditkarte anbieten können.

    Viele Grüße und die besten Wünsche
    P.Hadermann

    1. Ilker Bicakci

      Wir können selbstverständlich verstehen, dass Sie auf die Einführung von Apple Pay warten. Wir sind aktuell in Gesprächen und Abstimmungen zum Thema und haben daher gegenwärtig leider noch keine finalen Informationen für Sie. Sobald es konkrete Neuigkeiten gibt, werden wir unsere Kunden umgehend informieren. Wir bitten noch um etwas Geduld und danken für Ihr Verständnis.

Schreibe einen Kommentar