ETF-Direktbank des Jahres

Geldmarktanlagen oder Anleihen für die eher defensive Anlage? Oder lieber doch mit höheren Risiken, aber attraktiveren Renditechancen in Aktien oder Rohstoffe investieren? ETFs lassen Ihnen die Wahl.

ETFs (kurz für „Exchange-Traded Funds“/börsengehandelte Fonds) zielen in der Regel darauf ab, die Wertentwicklung eines konkreten Wertpapiermarktes bzw. Indexes nachzubilden. Das können Anleihemärkte sein oder Rohstoffmärkte oder häufig auch Aktienmärkte mit Indizes wie zum Beispiel DAX, Dow Jones etc.

ETFs folgen dabei der Idee von Investmentfonds. Sie können Wertschwankungen zwar nicht vermeiden, jedoch das Risiko eines Anlegers gegenüber der Anlage in einzelne Wertpapiere vermindern, indem sie in viele unterschiedliche gleichzeitig investieren. Weil ETFs den Wertverlauf eines Index lediglich abbilden wollen, ist kein aktives Fondsmanagement erforderlich. Die jährlichen Managementgebühren sind somit meist niedriger als bei klassischen Investmentfonds.

Um ETFs kaufen zu können, eröffnen Sie einfach das mehrfach ausgezeichnete Wertpapierdepot mit der bei Bestand kostenlosen Depotführung.

EXtra-ETF-Awards 2012 – Ihre Stimme zählt!

Auch in diesem Jahr vergeben die Börse Stuttgart, der Aktionär, das EXtra-Magazin und das Deutsche Anleger Fernsehen die »EXtra-Magazin Awards« an die besten ETF-Anbieter.

Ihre 1822direkt ist in der Kategorie ETF-Direktbank des Jahres nominiert. Unterstützen Sie uns bei der Online-Befragung – und geben Sie Ihr Votum hier ab: http://www.award.extra-funds.de/

Mehr zu ETFs

Schreibe einen Kommentar