Dafür sparen die Deutschen

Umfrage zeigt: Vorsorge ist das wichtigste Sparmotiv

Die Deutschen wollen im Alter noch gut leben und sind dafür bereit, jetzt auf Geld zu verzichten und zu sparen. Die Altersvorsorge ist das wichtigste Sparmotiv. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage, für die das Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest 2.000 Bürger ab 14 Jahren befragt hat. Hier die wichtigsten Spargründe auf einen Blick:

  1. Altersvorsorge (64 %)
  2. Aufgeschobener Konsum, also für eine teure Anschaffung oder eine Reise  (59 %)
  3. Hausbau/Immobilienkauf/Renovierung (54 %)
  4. Kapitalanlage (46 %)

Interessant ist dabei:

Gegenüber vorangegangenen Untersuchungen aus dem Sommer 2014 hat das Motiv „Altersvorsorge“ klar an Aktualität zugenommen (+13 %). Der Konsum fiel dagegen von 1 auf 2 zurück. Darin spiegele sich die Verunsicherung der Menschen wider, erklärt der Verband der privaten Bausparkassen, der die Studie in Auftrag gegeben hat.

Trotz der aktuell niedrigen Zinsen: Insgesamt sei die Sparbereitschaft der Deutschen deutlich gestiegen. Seit Sommer des vergangenen Jahres stieg der Anteil der Menschen, die regelmäßig etwas auf die Seite legen, um 10 auf rund 50 %. Sparen liegt also im Trend!

Haben auch Sie die Lust am Sparen schon für sich entdeckt? Wofür legen Sie Ihr Geld zurück? Welches Ziel haben Sie dabei vor Augen?

Die größten Chancen, Ihre Zeile zu erreichen und durchzuhalten, haben Sie dann, wenn Sie diese Technik anwenden: Setzen Sie sich nicht nur langfristige, sondern zusätzlich auch noch kurzfristige Ziele, damit Sie die Früchte schon bald und regelmäßig ernten können.

Natürlich ist es wichtig, einen großen Traum als Sparziel zu haben, etwa den Hausbau, der noch in weiter Zukunft liegen kann. Aber weil diese Ziele eben so weit entfernt sind, brauchen Sie Etappenziele! Wer sich Zwischenziele setzt und sich beim Erreichen etwas gönnt, der spürt, wie er Schritt für Schritt seinem großen Traum näher kommt.

So können Sie sparen:

  • Machen Sie eine Liste Ihrer großen Ziele, die der eigentliche Anlass für Ihre Sparaktivitäten sind.
  • Setzen Sie sich zusätzlich kurzfristige Ziele oder Zwischenziele, die in erreichbarer Nähe sind. Beispiel: das monatliche Einhalten Ihres Ausgaben- und Sparplans. Immer wenn das gelingt, gönnen Sie sich eine kleine Belohnung! Nach einem halben oder ganzen Jahr gibt es eine größere Belohnung usw.
  • Planen Sie immer mit dem Bleistift: Halten Sie Ihre Ziele schriftlich fest – mit Zeitplan und Sparzielen. Hier können Sie auch mögliche Hindernisse festhalten und sich schon entsprechende Lösungen dafür überlegen. So wird die Sache verbindlicher, weil Sie sich durch die Schriftform stärker verpflichten. Und die Umsetzung fällt mit einem Plan wesentlich leichter.

Sparen können Sie auch mit dem Girokonto der 1822direkt – nämlich die Kontoführungsgebühren bei einem monatlichen Geldeingang, egal wie hoch.

Schreibe einen Kommentar